14-Jähriger von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein 14-jähriger Schüler ist am Dienstag in Oberlunkhofen AG von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der Knabe wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen.

Ein 14-jähriger Schüler ist am Dienstag in Oberlunkhofen AG von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Der Knabe wurde schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen.

Die 55-jährige Autofahrerin war laut Polizeiangaben auf der Zürcherstrasse in Oberlunkhofen in Richtung Arni unterwegs. Auf der Höhe der Einmündung Chileweg lief ihr der 14-Jährige direkt vors Auto. Die Automobilistin blieb unverletzt. Der Verkehr musste während fünf Stunden durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet werden.

Konversation

  1. Es ist interessant, wie bei solchen Unfällen immer das Auto der Täter ist und völlig übersehen wird, dass der/die LenkerIn die Verantwortung trägt. Solche Titelzeilen sind journalistisch daneben!

    Danke Empfehlen (0 )

Nächster Artikel