Auffahrkollision auf A5 bei Solothurn

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A5 bei Solothurn sind am Montagabend zwei Lenker leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10’000 Franken.

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A5 bei Solothurn sind am Montagabend zwei Lenker leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10’000 Franken.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 18 Uhr bei der Ausfahrt in Richtung Solothurn-West. Weil die Unfallfahrzeuge die mittlere Fahrbahn blockierten, wurde der Verkehr während der Unfallaufnahme via Überholspur weitergeleitet, wie die Solothurner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Konversation

Nächster Artikel