Brand im Kieswerk von Zernez GR glimpflich ausgegangen

Im Kieswerk Zernez GR ist am Donnerstagmorgen ein Brand glimpflich ausgegangen. Personen wurde nicht verletzt. Den Sachschaden konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Dichter Rauch bei Brand im Kieswerk Zernez (Bild Kantonspolizei Graubünden) (Bild: sda)

Im Kieswerk Zernez GR ist am Donnerstagmorgen ein Brand glimpflich ausgegangen. Personen wurde nicht verletzt. Den Sachschaden konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Die Meldung über dichten Rauch in der Kieswerkanlage von Zernez ging bei der Kantonspolizei Graubünden um 8 Uhr telefonisch ein. Feuerwehren brachten den Brand innert weniger als zweier Stunden unter Kontrolle. Die Bevölkerung von Zernez war alarmiert worden. Um 9.30 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden.

Konversation

Nächster Artikel