Campoli verlässt Lugano

Der HC Lugano löst den Vertrag mit dem Verteidiger Chris Campoli per Ende Oktober auf. Campoli wechselt nach Schweden zu HV71 Jönköping.

Abflug nach Schweden: Chris Campoli (oben) (Bild: Si)

Der HC Lugano löst den Vertrag mit dem Verteidiger Chris Campoli per Ende Oktober auf. Campoli wechselt nach Schweden zu HV71 Jönköping.

Der 29-jährige Kanadier bestritt acht Partien für die Tessiner und erzielte vier Assists. Ob Lugano einen neuen Ausländer holt, ist offen. Gerüchteweise soll der bei den Rapperswil-Jona Lakers freigestellte amerikanische Stürmer Robbie Earl ein Thema sein. Allerdings haben die Bianconeri auch ohne Campoli (Heikkinen, McLean, Metropolit, Micflikier) vier Ausländer unter Vertrag.

Konversation

Nächster Artikel