Diese Käsehändler in der Region empfehlen unsere Leserinnen und Leser

Guten Käse gibt es das ganze Jahr in der Region Basel. Aber wo? Unsere Karte bietet die Antwort.

Cheese plate. Variety of cheese sorts with grapes and figs

(Bild: nschatzi)

Guten Käse gibt es das ganze Jahr in der Region Basel. Aber wo? Unsere Karte bietet die Antwort.


(Kartendesign & -programmierung: Felix Michel)

Die TagesWoche präsentierte eine Auswahl ihrer liebsten Käsehändler der Region. Doch auch unter unseren Leserinnen und Lesern hat es offensichtlich Käseconnaisseure – sie haben uns freundlicherweise ihre Geheimtipps verraten, und die wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Darum präsentieren wir Ihnen jetzt die aktualisierte Käsekarte mit 12 ausgesuchten Käsehändlern in der Region. En Guete.

–––

Klar, Käse gibt es in jedem Laden. Aber verwöhnt, wie wir sind, wollen wir nicht nur billiges vakuumiertes «Käseerzeugnis» aus der Fabrik. Nein, ein spezieller Käse von einer glücklichen Kuh auf der Alp soll es sein. Oder von einer Geiss. Ebenfalls eine spezielle, ebenfalls glücklich, natürlich.

Darauf haben sich einige Käsehändler in der Region spezialisiert. Wir haben uns ihre Angebote angeschaut und die wichtigsten Infos zusammengetragen. Die wären: Was ist speziell an diesem Käseladen? Und wo ist er zu finden?

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Falls Sie einen Geheimtipp für guten Käse haben: ab damit in die Kommentarspalte. Wir danken.

Übrigens: Zwei der Käsespezialisten haben wir bereits früher einmal besucht. Serdar Hess hat in der Markthalle eine Schaukäserei aufgemacht und stellt den Käse grad vor Ort her. Christian Sulzberger besucht regelmässig verschiedene Sennereien und bringt deren Käse direkt zu seinen Kunden nach Hause.

Lesen Sie: «Der urbanste Käser der Schweiz»

oder «Käseabo: Aus der Käserei aufs Frühstücksbrot»

Und falls Sie eigentlich gerne an das Käsefest in der Markthalle gegangen wären, sich aber nicht so recht trauten, da sie von Käse keine Ahnung haben. Oder weil Sie es schlicht nicht geschafft haben: Wir hätten da etwas für Sie, und zwar ein kleines Käse-ABC. Wenn Sie das lesen, sind Sie der Hirsch. 

«Das kleine Käse-ABC für Anfänger»

Sollte dieser Artikel Ihren Hunger geweckt haben, hier noch einmal ein Rezept, das auch die Gemeinsamkeit von nicht mehr ganz jungen Männern und Käse aufdeckt.

«Pélardon mit Quittengelée»

Konversation

  1. Eine wunderbare Auswahl an Bio- und Demeterkäse bietet „Zum Kleeblatt“ an der Holeestrasse im Neubad, darunter herrliche Mutschli vom Mont-Soleil, Baselbieter Geissekäsli oder Alpkäse vom Ratzenbergli. Mmmh!

    Danke Empfehlen (0 )
  2. Liebe Leserinnen und Leser, Sie sind die Besten! Herzlichen Dank für die super Tipps. Wir nehmen sie gerne auf und präsentieren in Kürze die aktualisierte Karte.

    Danke Empfehlen (0 )
    1. Natürlich gehörts dazu.
      Oder der samstägliche marché paysan in Ferrette; aber pssst, nicht weitersagen, sälber frässe macht feiss…

      Danke Empfehlen (0 )
Alle Kommentare anzeigen (10)

Nächster Artikel