Eine Vereinhornung des guten Geschmacks

Alles hat seinen Haken. Oder eine Lasche. Oder ist selbst eine Befestigung. Supersach präsentiert: den Einhornringhalter. Eine Befestigung für eine Befestigung.

Es gibt viele Dinge, die Befestigungen für Befestigungen sind. Zum Beispiel den Ehering. Gemacht, um am Ringfinger zu stecken und Verbindungen zu manifestieren. Und wenn er nicht am Finger steckt? Was dann? Ehebruch? Ehekrise? Trennung?

Schon viele Ringe sind verloren gegangen und haben dadurch Krisen ausgelöst. Aber Rettung ist in Sicht – eine wahre Supersach: der Einhornringhalter. Jawohl:

Ein Einhornhorn, welches die runden Metalle aufnimmt und auch noch eine Falle macht: eine Geschmacksfalle nämlich. Darin tappen allerhand Berufsgruppen wie Produktdesigner, Grafiker, Inneneinrichter oder Kondomhersteller.




Denn alles, was mit einem Einhorn dekoriert wird, ist magisch und potent. Verkaufsfördernd sowieso. So kleben die fantastischen Wesen auf allem, was irgendwie verhunzt oder vereinhornt und verkauft werden kann.

Dass das funktioniert, zeigt der Ringhalter, inzwischen leider nicht mehr verfügbar, da er ausverkauft ist. Aber der grossen Nachfrage wegen wird das Produkt bald wieder vorrätig sein. Es wurde auch auf diversen Lifestyleblogs gehypt.

Als formidable Geschenkidee empfiehlt ein Einhornportal: «Da deine beste Freundin vermutlich mehr als einen Ring besitzt und sie diese mit ihrer leicht verpeilten Art (für die du sie so sehr liebst) auch gerne mal verlegt oder verliert, wirst du mit dem Einhorn-Ringhalter für etwas mehr Ordnung in ihrem Leben sorgen.» 

Supersach – Was ist das?
Supersach ist die neue TagesWoche-Rubrik für Dinge, die die Welt nicht braucht, und Sachen, die man haben muss.

Wer diesen Einhornringhalter wirklich braucht, bestellt ihn hier (zurzeit nicht an Lager).

Wer seinen Schmuck sonst geschmacklos aufbewahren will, bekommt hier einige originelle Anregungen zum Selberbasteln. 

Ringlose Kunden, die sich für dieses Produkt interessiert haben, kauften auch das:

(Bild: Stern & Schatz GmbH)

Konversation

Nächster Artikel