Fans erweisen Lucio Dalla in Bologna die letzte Ehre

Tausende Menschen haben am Samstag dem italienischen Liedermacher Lucio Dalla die letzte Ehre erwiesen. Tränenüberströmte Fans des Künstlers versammelten sich seit dem frühen Samstag vor dem Rathaus Bolognas, in dem der Sarg des 68-jährigen Künstlers aufgebahrt wurde.

Eine Menschenmenge empfängt Lucio Dallas Sarg vor seinem Wohnhaus in Bologna (Archiv) (Bild: sda)

Tausende Menschen haben am Samstag dem italienischen Liedermacher Lucio Dalla die letzte Ehre erwiesen. Tränenüberströmte Fans des Künstlers versammelten sich seit dem frühen Samstag vor dem Rathaus Bolognas, in dem der Sarg des 68-jährigen Künstlers aufgebahrt wurde.

Auf der Piazza Maggiore, dem Hauptplatz von Dallas Heimatstadt Bologna, ertönten die bekanntesten Lieder des Künstlers, darunter „Caruso“, „Futura“ und „Gesù Bambino“. Künstler, Politiker und Intellektuelle besuchten die Aufbahrungshalle und legten Blumenkränze nieder.

Dalla, der am Donnerstag in Montreux an einem Herzinfarkt gestorben ist, wird am Sonntag, an dem er seinen 69. Geburtstag gefeiert hätte, beigesetzt.

Konversation

Nächster Artikel