Frau am Bahnhof SBB in Basel mit Anzündflüssigkeit übergossen

Ein Mann hat am Montagnachmittag vor dem Bahnhof SBB in Basel eine Frau mit Anzündflüssigkeit übergossen und ihr gedroht, sie anzuzünden. Mitarbeitende des Bahn-Sicherheitsunternehmens Securitrans konnten die beiden Alkoholisierten trennen. Die 31-jährige Frau wurde leicht verletzt.

Ein Mann hat am Montagnachmittag vor dem Bahnhof SBB in Basel eine Frau mit Anzündflüssigkeit übergossen und ihr gedroht, sie anzuzünden. Mitarbeitende des Bahn-Sicherheitsunternehmens Securitrans konnten die beiden Alkoholisierten trennen. Die 31-jährige Frau wurde leicht verletzt.

Die Polizei nahm den 53-jährigen Mann fest, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Dienstag mitteilte. Weshalb es um 15.30 Uhr auf den Sitzbänken vor den Bahnhofgebäude zur Auseinandersetzung kam, war zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft sucht Zeugen.

Konversation

Nächster Artikel