«Freie» frei von Musikerbanden

Es ist nur ein e von der Band bis zur Bande. (bz Basel) Traurig, traurig: Nachts kannst du nicht mehr in die Stadt, weil dir elsässische Maghrebiner an iPhone und Portemonnaie wollen und deine Wohnung gleichzeitig von Zigeunern ausgeräumt wird. Tags lauern dir in der Freien Strasse organisierte Strassenmusikerbanden aus dem Balkan auf, um dich […]

Es ist nur ein e von der Band bis zur Bande. (bz Basel)

Traurig, traurig: Nachts kannst du nicht mehr in die Stadt, weil dir elsässische Maghrebiner an iPhone und Portemonnaie wollen und deine Wohnung gleichzeitig von Zigeunern ausgeräumt wird. Tags lauern dir in der Freien Strasse organisierte Strassenmusikerbanden aus dem Balkan auf, um dich mit ihren Ziehharmonikas willenlos zu dudeln. Zumindest mit Letzteren ist jetzt aber Schluss. Der komplizierte Flyer mit Regeln für Strassenmusiker entfaltete offensichtlich seine abschreckende Wirkung.

Konversation

  1. man musste nach langen nachforschungen herausfinden dass es weltweit – auch in afrika – die sogenannten INNLÄNDER sind welche probleme machen, ob als religionsschläger, foodgesundheitsterroristen, daddelphonejunkies,….sie sind überall- auch die unsägliche walliserische fifafussballmafia welche uns über die medien konstant mit berichten über 22 gesudgespritzte dumpfbacken zumüllt, es ist hart . Der einzige ausweg scheint sich mit 30 nackten damen in einer telefonkabine einzuschliessen um langsam zu entschlummern.
    exit ich komme

    Zum Antworten anmelden Danke Empfehlen (0 ) Antworten

Nächster Artikel