Manager eines Proficlubs werden? Hier ist Ihre Chance

In der englischen League 2 geht der AFC Wimbledon einen eigenen Weg auf der Suche nach einem neuen Manager. Es läuft nicht so richtig beim AFC Wimbledon in der englischen League 2. Das ist, anders als der Name sagt, nicht die zweite Liga Englands, sondern die vierte. Aber auf solche Details achtet der Schweizer bekanntlich […]

In der englischen League 2 geht der AFC Wimbledon einen eigenen Weg auf der Suche nach einem neuen Manager.

Es läuft nicht so richtig beim AFC Wimbledon in der englischen League 2. Das ist, anders als der Name sagt, nicht die zweite Liga Englands, sondern die vierte. Aber auf solche Details achtet der Schweizer bekanntlich nicht. Bei uns heisst die dritthöchste Liga auch 1. Liga (und die vierthöchste neuerdings auch).

Aber zurück in den Südwesten Londons. Dort hat Wimbledon mit einem Sieg und einem Unentschieden in sieben Spielen einen nicht so tollen Start hin- und deshalb Manager Terry Brown den Abschied nahe gelegt. Jetzt wird ein neuer Manager gesucht – und das via Anzeige auf dem Netz. Nur Mut, liebe LeserInnen, das könnte Ihre Chance sein.

Die öffentliche Ausschreibung des Clubs macht Sinn: Der AFC ist von Fans gegründet worden, nachdem der traditionsreiche FC Wimbledon in Milton Keynes Dons F.C. umbenannt worden und aus der Stadt gezogen war. Noch heute ist der AFC im Besitz der Supporter, die in vielen Belangen basisdemokratisch entschieden.

Ihre Heimspiele werden Sie bei erfolgreicher Bewerbung übrigens in einem Stadion austragen, das den schönen Namen «The Cherry Red Records Stadium» trägt. Traditionalisten dürfen es allerdings weiterhin Kingsmeadow nennen.

Konversation

Nächster Artikel