Meisterfeier 2016 in Bildern: Ein heisser Abschied

19 Meistertitel hat der FC Basel inzwischen, aber genug kann das rotblaue Herz kaum haben – genauso wie von Meisterfeiern auf dem Barfi. Das letzte Spiel der Saison, aber hoffentlich nicht die letzte Feier der Serie in Bildern.

FC Basles Philipp Degen wird verabschiedet vor dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Patrick Straub)


David Degen, Alex Frei und Marco Streller applaudieren bei der Verabschieung von Philipp Degen, Behrang Safari und Walter Samuel, von links, vor dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Patrick Straub)


Die Spieler Behrang Safari, Walter Samuel und Philipp Degen, von links nach rechts, werden verabschiedet vor dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)



Basler Adama Traore, rechts, erzielt ein Eigentor im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Patrick Straub)


Der Basler Tennisstar Roger Federer traegt den Pokal des Schweizer Fussballmeisters ins Stadion nach dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)


Der FC Basel jubelt als Schweizer Meister mit dem Pokal nach dem letzten Fussball Meisterschaftsspiel der Saison, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. Der FC Basel wurde zum siebten Mal in Serie Schweizer Meister. (KEYSTONE/Patrick Straub)


Der FC Basel jubelt als Schweizer Meister mit dem Pokal nach dem letzten Fussball Meisterschaftsspiel der Saison, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. Der FC Basel wurde zum siebten Mal in Serie Schweizer Meister. (KEYSTONE/Patrick Straub)


Der Basler Renato Steffen, rechts, duscht den Basler Trainer Urs Fischer, links, nach dem letzten Fussball Meisterschaftsspiel der Saison, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. Der FC Basel wurde zum siebten Mal in Serie Schweizer Meister. (KEYSTONE/Patrick Straub)


Die Basler Spieler Behrang Safari, links, und Matias Delgado feiern den Gewinn des Schweizer Fussballmeistertitels nach dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)


Die zuruecktretenden Spieler Behrang Safari, Walter Samuel und Philipp Degen, von rechts nach links, stemmen den Pokal des Schweizer Fussballmeisters nach dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)


Basler Trainer Urs Fischer stemmt den Pokal des Schweizer Fussballmeisters nach dem Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und dem Grasshopper Club Zuerich, im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Mittwoch, 25. Mai 2016. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)


das neue fischer hemmli von hinten bild meinrad schön






Breel Embolo des FC Basel feiert mit dem Pokal und mit den Fans den Meistertitel auf dem Barfuesserplatz in Basel in der Nacht auf Donnerstag, 26. Mai 2016. Der FC Basel hat zum siebten Mal in Folge den Meistertitel gewonnen. ()


Matias Emilio Delgado, links, und Behrang Safari, rechts, des FC Basel feiern mit dem Pokal und mit den Fans den Meistertitel auf dem Barfuesserplatz in Basel in der Nacht auf Donnerstag, 26. Mai 2016. Der FC Basel hat zum siebten Mal in Folge den Meistertitel gewonnen. (FC Basel 1893 POOL/Sacha Grossenbacher)

19 Meistertitel hat der FC Basel inzwischen, aber genug kann das rotblaue Herz kaum haben – genauso wie von Meisterfeiern auf dem Barfi. Das letzte Spiel der Saison, aber hoffentlich nicht die letzte Feier der Serie in Bildern.

Konversation

Nächster Artikel