Morant wechselt von Lausanne nach Zug

Verteidiger Johann Morant wechselt auf die Saison 2014/2015 mit einem Zweijahresvertrag von Lausanne zum EV Zug.

Johann Morant (l.) im Zweikampf mit Zugs Robbie Earl (Bild: Si)

Verteidiger Johann Morant wechselt auf die Saison 2014/2015 mit einem Zweijahresvertrag von Lausanne zum EV Zug.

Der 27-jährige französische Internationale mit Schweizer Lizenz gab sein NLA-Debüt 2010 beim SC Bern, spielte danach ein Jahr in Lugano und wechselte auf diese Saison hin zu Aufsteiger Lausanne. „Wir wollen wieder mehr physische Präsenz haben«, begründet EVZ-Sportchef Jakub Horak diesen Transfer. „Johann spielt defensiv solid und ist für jeden Stürmer ein unangenehmer Gegner.»

Konversation

Nächster Artikel