Münchenstein BL: Auto fährt Velo an – Radfahrer im Spital

Ein unachtsamer Autolenker hat am Dienstagmorgen in Münchenstein einen Velofahrer angefahren und verletzt: Von der H18-Ausfahrt südwärts herkommend wollte der Autolenker nach links abbiegen und übersah den vortrittsberechtigten Radfahrer, wie die Polizei mitteilte.

Ein unachtsamer Autolenker hat am Dienstagmorgen in Münchenstein einen Velofahrer angefahren und verletzt: Von der H18-Ausfahrt südwärts herkommend wollte der Autolenker nach links abbiegen und übersah den vortrittsberechtigten Radfahrer, wie die Polizei mitteilte.

Der 42-jährige Automobilist war gegen 6.20 Uhr bei der H18-Ausfahrt Reinach Nord in die Sundgauerstrasse gegen Arlesheim hin abgebogen, als er den 20-jährigen Velofahrer seitlich erwischte. Dieser erlitt Beinverletzungen und musste von der Sanität ins Spital gebracht werden.

Konversation

Nächster Artikel