New Super Mario Bros. 2 – Spielkritik

Klempner Mario ist wieder los. Nachdem der 3DS Nintendo nur durch eine massive Preiskorrektur vor dem Flop bewahrt hat, will man nun mit dem grössten Zugpferd des Konzerns nochmals die Verkäufe ankurbeln. Lustigerweise ist die Hauptaufgabe des Spiels Geldsammeln… Klempner Mario ist wieder los. Nachdem der 3DS Nintendo nur durch eine massive Preiskorrektur vor dem […]

So ein Waschbärenkostüm ist schon ziemlich praktisch...

Klempner Mario ist wieder los. Nachdem der 3DS Nintendo nur durch eine massive Preiskorrektur vor dem Flop bewahrt hat, will man nun mit dem grössten Zugpferd des Konzerns nochmals die Verkäufe ankurbeln. Lustigerweise ist die Hauptaufgabe des Spiels Geldsammeln…

Klempner Mario ist wieder los. Nachdem der 3DS Nintendo nur durch eine massive Preiskorrektur vor dem Flop bewahrt hat, will man nun mit dem grössten Zugpferd des Konzerns nochmals die Verkäufe ankurbeln. Lustigerweise ist die Hauptaufgabe des Spiels Geldsammeln…

New Super Mario Bros. 2 ist ein 2D Jump’n Run Spiel. Die Kinder von Marios Erzfeind Bowser haben wieder mal Prinzessin Peach entführt und so bricht Mario auf, sie zu befreien. Fans der Reihe kennen das Konzept bestens: Auf einer Übersichtskarte wird ein Level ausgewählt und dann geht’s los.

Ob Schnee, Wasser, Geisterhaus oder Endgegner-Schloss- die Themen der über 40 Levels von NEW SUPER MARIO BROS.2 sind allesamt aus den Vorgängerspielen bekannt. Überhaupt  wurde an der Spielmechanik gegenüber früheren Titeln kaum etwas verändert. Damit das Ganze dann aber nicht doch zu beliebig wird, haben sich die Entwickler entschlossen, den Fokus auf das Münzensammeln zu legen.

Mario sammelt schon seit Beginn seiner Karriere Münzen, das „bling“-Geräusch, wenn er von unten an einen Spielstein springt, hat sich in die Gehörgänge von Millionen Spielerinnen und Spieler eingeprägt. Doch in NEW SUPER MARIO BROS.2 kann es gleich millionenfach „bling“ machen. Das war kein Schreibfehler: In NEW SUPER MARIO BROS 2 ist das Ziel, eine Million Münzen zu sammeln.

Das ist eine ganze Menge und deshalb nur durch einen Entwicklerkniff zu schaffen: Dem Münzrauschmodus. Hier müssen hintereinander drei Levels in einer Zeitlimite absolviert werden. Schafft man das, erhält man Tausende der begehrten Golddukaten. Dank dem Online-Feature „StreetPass“ darf man seine Resultate dann auch gleich mit Freunden teilen oder Fremde zu Duellen herausfordern. Auch an einen Mehrspielermodus haben die Macher gedacht, wenngleich der auch etwas aufgesetzt wirkt.

Die Neuerfindung des Jump’n Run Genres ist Nintendo mit NEW SUPER MARIO BROS.2 nicht gelungen. Grossen Spass macht es aber dennoch- nicht umsonst assoziieren Nicht-Spieler Jump’n Run Spiele gemeinhin mit Super Mario. Mario Spiele begeistern Hardcore-Gamer genauso wie Kinder- und das ist mit NEW SUPER MARIO BROS 2 nicht anders.

Wer noch ein gelungenes Geburtstagsgeschenk für das „Göttikind“ sucht- hier darf ungeniert zugegriffen werden. Einzig für eingefleischte Anti-Kapitalistinnen oder –kapitalisten ist das Spiel angesichts der propagierten Geldgier kaum das Richtige…

Titel: New Super Mario Bros. 2, Plattform: Nintendo 3DS, PEGI: ab 3 Jahren, Preis: ca. 59 Franken.

Das Cover

Das Cover

Konversation

Nächster Artikel