Pizzakurier nachts in Basel überfallen

Ein Pizzakurier ist in der Nacht auf Montag in Basel überfallen worden. Er war gegen 0.30 Uhr an die Roggenburgerstrasse bestellt worden, wo ihn zwei maskierte Männer angriffen und Geld verlangten. Die Räuber flüchteten mit seiner Tasche, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Ein Pizzakurier ist in der Nacht auf Montag in Basel überfallen worden. Er war gegen 0.30 Uhr an die Roggenburgerstrasse bestellt worden, wo ihn zwei maskierte Männer angriffen und Geld verlangten. Die Räuber flüchteten mit seiner Tasche, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

An der Adresse, die der Besteller angegeben hatte, war dessen Name nicht notiert. Der 32-jährige Kurier, der per Roller unterwegs war, rief zurück, wobei der Besteller sein Kommen ankündigte. Stattdessen tauchten jedoch die beiden Schläger auf. Sie werden als 18 bis 20 Jahre alt beschrieben.

Der Pizzakurier wehrte sich heftig; dennoch nahmen ihm die beiden die Tasche ab. Das Opfer wurde beim Überfall leicht verletzt. Die Staatsanwaltschaft sucht Zeugen.

Konversation

Nächster Artikel