Schweizer Fernsehen kündigt zweite Staffel von «Der Bestatter» an

Der «Bestatter» kommt zurück. Das Schweizer Fernsehen hat am Mittwoch mitgeteilt, es werde eine zweite Staffel der Krimiserie mit Mike Müller in der Titelrolle drehen.

Die Krimiserie mit Mike Müller in der Hauptrolle geht weiter (Archiv) (Bild: sda)

Der «Bestatter» kommt zurück. Das Schweizer Fernsehen hat am Mittwoch mitgeteilt, es werde eine zweite Staffel der Krimiserie mit Mike Müller in der Titelrolle drehen.

Die Dreharbeiten beginnen laut Mitteilung im Juni. Diesmal gibt es sechs Folgen. In der ersten Staffel waren es deren vier. Ab Anfang 2014 werden die neuen Folgen ausgestrahlt – zum traditionellen Krimitermin jeweils am Dienstagabend.

Im Zentrum steht nach wie vor der ehemalige Polizist und jetzige Leiter eines Bestattungsunternehmens im Aargau, Luc Conrad (Mike Müller). Er mischt sich gern in die Ermittlungsarbeit von Kommissarin und ex-Freundin Anna-Maria Giovanoli (Barbara Terpoorten) ein und hilft so tatkräftig bei der Lösung der Fälle mit.

Über die ganze Staffel hinweg entwickeln sich laut Mitteilung die Charaktere der beiden Protagonisten. Aber auch verschiedene Hintergrundgeschichten werden weitergesponnen, unter anderem Geschichten um die Bestatterfamilie Conrad.

Die Drehbücher werden laut Mitteilung unter der redaktionellen Verantwortung von SRF entwichelt. Wie bei der ersten Staffel werde die snakefilm GmbH mit der Produktion beauftragt.

Konversation

Nächster Artikel