Schweizer Töfffahrer in Görwihl D bei Unfall schwer verletzt

Ein 21-jähriger Schweizer Töfffahrer ist am Samstag im deutschen Görwihl rund 10 Kilometer nördlich von Laufenburg AG verunfallt. Er geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein ordnungsgemäss entgegenkommendes Motorrad.

Ein 21-jähriger Schweizer Töfffahrer ist am Samstag im deutschen Görwihl rund 10 Kilometer nördlich von Laufenburg AG verunfallt. Er geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein ordnungsgemäss entgegenkommendes Motorrad.

Beide Männer wurden mit schweren Verletzungen in ein Spital eingeliefert, wie die Polizeidirektion Waldshut-Tiengen am Sonntag mitteilte. Der Sachschaden dürfte sich auf insgesamt rund 10’000 Euro belaufen.

Konversation

Nächster Artikel