TagesWoche neu mit Stellenanzeigen von Jacando

Die TagesWoche hat ihr Kleinanzeigen-Angebot um Stellenanzeigen erweitert. Exklusiv-Partner ist das Basler Jobvermittlungsportal Jacando. Für Privatpersonen ist das Angebot kostenfrei. Die TagesWoche hat ihr Kleinanzeigen-Portal um ein attraktives Segment erweitert. Neu sind hier auch Stellenanzeigen von unserem Partner Jacando zu finden. Das 2012 in Basel gegründete Start-up Jacando ist ein Jobvermittlungsportal, das sich darauf spezialisiert […]

Die TagesWoche hat ihr Kleinanzeigen-Angebot um Stellenanzeigen erweitert. Exklusiv-Partner ist das Basler Jobvermittlungsportal Jacando. Für Privatpersonen ist das Angebot kostenfrei.

Die TagesWoche hat ihr Kleinanzeigen-Portal um ein attraktives Segment erweitert. Neu sind hier auch Stellenanzeigen von unserem Partner Jacando zu finden. Das 2012 in Basel gegründete Start-up Jacando ist ein Jobvermittlungsportal, das sich darauf spezialisiert hat, Arbeitssuchende und Stellenanbieter effizient zusammenzubringen.

Das Angebot von TagesWoche und Jacando richtet sich an Privatkunden wie auch an Unternehmen aus der Region Basel und umfasst bereits eine Vielzahl von attraktiven Stellenangeboten. Was natürlich leicht behauptet ist – am besten überzeugen Sie sich selbst davon.

Dank der Kooperation mit Jacando können Unternehmen ihre offenen Stellen auf tageswoche.ch ausschreiben und werden gleichzeitig durch Jacando professionell betreut. Aber auch private Haushalte, die Leute für kleinere Aufgaben suchen, können ihre Jobs anbieten.

Private inserieren kostenlos

Private Gesuche sind kostenlos, Unternehmen zahlen pro Jobinserat 250 Franken. Zusätzlich haben Unternehmen die Möglichkeit, gegen ein Honorar von 5 Prozent der Jahreslohnsumme einen zusätzlichen «Matchmaking-Service» zu buchen, der den Rekrutierungsprozess erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Die TagesWoche bietet Unternehmen auf ihrem Kleinanzeigenportal ein Premiumangebot, das neben einem Firmenprofil und der Möglichkeit, unbegrenzt Kleinanzeigen zu schalten, auch wezi Stellenanzeigen von Jacando im Wert von 500 Franken beinhaltet.

Das Kleinanzeigen-Portal der TagesWoche ist direkt via tageswoche.ch/kleinanzeigen erreichbar. Wer direkt zu den Stellenangeboten will, gibt tageswoche.ch/jobs ein.

Konversation

  1. Sehr geehrter Herr Kermann

    Wir finden die Arbeit vom nachbarnetbasel.ch sinnvoll und begrüssen es, dass es mit Jacondo ein weiteres ähnliches Angebot gibt. Beide, nachbarnetbasel.ch und jacando.ch verdienen meines Wissens nach damit kein Geld. Das Startup Jacando finanziert sich mit einem anderen und kostenpflichtigen Bereich: Stellenanzeigen für Firmen.

    nachbarnetbasel.ch darf gerne ihre Angebote auf tageswoche.ch publizieren um potentiell an ein grösseres Publikum zu gelangen.

    Freundliche Grüsse
    Tobias Faust

    Danke Empfehlen (0 )

Nächster Artikel