TagesWoche vom 3. August: Die Themen

Wir essen weniger Fleisch, aber immer mehr Geflügel. Poulet ist billig, überzüchtet und fit gespritzt. Nirgends zeigen sich die Widersprüche in unserer Ernährung so krass wie beim Huhn – Alle bekommen was ab: Peter Bodenmann im Interview – Vor fünfzig Jahren starb Hermann Hesse. Ein Blick zurück auf seine Basler Jahre.

(Bild: Tobias Dürring)

Wir essen weniger Fleisch, aber immer mehr Geflügel. Poulet ist billig, überzüchtet und fit gespritzt. Nirgends zeigen sich die Widersprüche in unserer Ernährung so krass wie beim Huhn – Alle bekommen was ab: Peter Bodenmann im Interview – Vor fünfzig Jahren starb Hermann Hesse. Ein Blick zurück auf seine Basler Jahre.

Guten Appetit

Nirgends zeigen sich die Widersprüche in unserer Esskultur so krass wie beim Huhn

«Da geht keine Vase kaputt»

Der Walliser Hotelier und Ex-Präsident der SP über die rot-grünen Stadtregierungen

Das verflixte zweite Mal

Wer die Abgründe unserer Politiker erleben will, muss bis zum zweiten Wahlgang warten

Die Fusion

Sollen die beiden Basel wieder zusammenkommen? Zwei Kommentare zu einem ziemlich emotionalen Thema

Fessenheim

François Hollande bleibt dabei: Das AKW Fessenheim soll 2017 vom Netz. Doch die Betreiberfirma rüstet den Atommeiler auf

Klinikneubau

Der Wettbewerb ist beendet, das Siegerprojekt gekürt. Verwirklicht wird der Neubau der kinderpsychiatrischen Klinik aber nicht – das Geld ist ausgegangen

Grünliberale machen Druck

Die GLP will die Aufwertung des Hafens beschleunigen und verärgert damit die Quartierbevölkerung

Auf den Spuren des Basler Steppenwolfs

Hermann Hesse verbrachte einige Jahre in Basel. Als Liebender, als Lernender – und als Leidender

Dies und weitere Themen in der Nummer vom 3. August an Ihrem Kiosk oder im Abo

 

 

Konversation

Nächster Artikel