Wiesinger folgt in Nürnberg auf den abgewanderten Hecking

Michael Wiesinger wird neuer Trainer des deutschen Bundesligisten Nürnberg.

Wiesinger hier im Bayern-Dress (links) neben Captain Effenberg. (Bild: Si)

Michael Wiesinger wird neuer Trainer des deutschen Bundesligisten Nürnberg.

Der 39-Jährige tritt beim Klub des Schweizer Internationalen Timm Klose die Nachfolge von Dieter Hecking an, der zum Liga-Konkurrenten Wolfsburg gewechselt hat. Wiesinger trainierte zuletzt in Nürnberg die zweite Mannschaft. Nun übernimmt er mit Armin Reutershahn das Fanionteam.

Wiesinger hatte einst seine Aktiv-Karriere in Nürnberg lanciert. Später spielte er auch für Bayern München. Mit dem deutschen Rekordmeister gewann er 2001 die Champions League.

Konversation

Nächster Artikel