am
  • Organistin Mondry gewinnt vor Gericht gegen reformierte Kirche Basel-Stadt

    Es freut mich sehr, dass es nun zu dieser Entlastung von Frau Mondry gekommen ist und ich danke allen, die sich für sie eingesetzt haben! Ich hoffe für die begabte Organistin auf einen Neubeginn und jegliche Unterstützung rundum, dass ihre grossen Fähigkeiten anerkannt und sie als Person unterstützt wird. Dass sie als Künstlerin erneut wie in 15 Jahren Dienstangemessen gewürdigt wird. Die Vorgänge Ende 2014 haben mich, als zufällig Vorbeireisende, geschmerzt! Möge sie nicht weiter dadurch belastet leben!

    Zur Diskussion