A
  • Der Manipulator

    Mit solch einem Artikel beeindruckt man Menschen mit dem IQ eines Toastbrotes. Wer sich mal ganz unaufgeregt einen oder mehrere Vorträge von Herrn Ganser anhört und dann den obigen Artikel liest, dem kann die offensichtliche Hilflosigkeit Herrn Becks nur leid tun. Wenn die etablierten Medien zumindestens einen Teil ihrer "Deutungshoheit" noch bewahren wollen, dann sollten sie sich seriös, nicht auf der persönlichen Ebene und durch Unterstellungen mit Menschen wie Herrn Ganser auseinandersetzen. Es gäbe sicher den ein oder anderen diskutablen Kritikpunkt an der Vortragstechnik. Solche Artikel wie von Herrn Beck tragen aber nur zur massiven Erosion des Vertrauens in die sogenannten Mainstreammedien bei.

    Zur Diskussion