• Grossbrand am Hafen unter Kontrolle

    Schweizerhalle 1986 Erinnerungen: Angst, Verunsicherung, Fehler in der Kommunikation. Passive Regierung. Profitgier.

    Zur Diskussion
  • Begünstigung: Schwerer Verdacht gegen Regierungsrat Thomas Weber

    Danke Georg für Ihre wichtige Informationen :-) Habe wohl fälschlicherweise gemeint, dass es Immunität nur auf Bundesebene gibt und nicht auch noch auf kantonaler Ebene. Schützt eigentlich Immunität nur vor Strafurteil und Strafvollzug? Oder auch noch vor Strafuntersuchung?

    Zur Diskussion
  • Begünstigung: Schwerer Verdacht gegen Regierungsrat Thomas Weber

    Warum nicht gleich Untersuchungshaft für diesen Blocherianer? So wie Vinzenz & Co.

    Zur Diskussion
  • Zweite Häuserbesetzung im Gellert ist womöglich erste Phantombesetzung

    @ Monomach Ja genau! Ich stelle das Menschenrecht auf Eigentum an Rendite- und Spekulationsobjekte in Frage. Und bitte glauben Sie mir, ich bin nicht alleine! Wir werden immer mehr, solange die Mieten steigen und solange die Gier der Immobilienbesitzer anhält. Irgendwan haben wir die demokratische Mehrheit. Die Abstimmungen am 10. Juni sind wegweisend.

    Zur Diskussion
  • Zweite Häuserbesetzung im Gellert ist womöglich erste Phantombesetzung

    Herr Meury, ich stimme Ihnen zu. Grundsätzlich müssen wir das Recht auf Immobilieneigentum in Frage stellen. Wenn das so weiter geht mit Leerständen, Mietzinserhöhungen, Luxussanierungen usw. werden wir in 20 Jahren - damit meine ich auch den Mittelstand - mit unseren Renten (AHV, plus laufend sinkende PK-Renten abzüglich ständig steigende Krankenkassenprämien) eine Wohnung in Basel nicht mehr leisten können. Wir entwickeln uns definitiv zu einem Monaco. Stellen Sie sich zusätzlich vor, was passiert wenn die Hypozinsen wieder auf 4 bis 5 Prozent steigen würden.... Darum sehe ich als Lösung des Problems keinen anderen Weg als die Verstaatlichung von Immobilieneigentum (gegen Kompensation bei Pensionskassen und allenfalls sogar als Enteignung bei Privaten).

    Zur Diskussion
  • Basel, mach was gegen die hohen Mieten!

    Was helfen könnte: - eine Megakrise in Pharma und Biotech.... - Novartis und Roche verlassen tatsächlich Basel... - Rauf mit den Steuern! Und mit dem Geld Immobilien kaufen... Grundsätzlich sollten wir über das Recht auf Eigentum (Immobilieneigentum) nachdenken bzw. es in Frage stellen. Nur so lösen wir Probleme. Eigentlich nur mit radikalen Lösungen. Ansonsten entwickelt sich hier ein zweites Monaco und wir werden mit unseren zukünftigen Altersrenten nicht mehr in Basel leben können. Ob Lupsingen und Rodersdorf auch schön sind?

    Zur Diskussion
  • Warum wollen Sie bei den Ärmsten sparen, Landrat Riebli?

    Wie kann man nur sowas Asoziales publizieren? Menschenverachtung pur!

    Zur Diskussion
  • Der letzte Freiraum – Kampf um den Landhof

    Basel autofrei!

    Zur Diskussion
  • «Grosse Vorteile» – Darum will die Polizei sieben Teslas kaufen

    Warum Tesla? Unnötiger Luxus! Muss es unbedingt ein US-kapitalistisches Statussymbol sein? Es gibt auch noch andere Elektofahrzeuge. Das Geld lieber für die sozial Schwachen in Basel investieren. Und im Übrigen ein Velo ist gesünder, auch für Polizisten!

    Zur Diskussion
  • Alles wie gehabt: Basel macht ein fettes Plus und die Bürgerlichen wettern

    Naja, ich muss zugeben, wir hätten die budgetierten Überschüsse verplanen bzw. Investieren können. Daher schade, dass nicht richtig budgetiert wurde. Auch in Basel haben wir soziales Elend, versteckte Armut und Mangel an Sozialwohnungen. Hier werden dringend diese Überschüsse benötigt.

    Zur Diskussion