A
  • Vollgeld-Initiative: Was soll das sein?

    Münzen und Noten sind Vollgeld. Die wenigsten Leute stört das. Buchgeld kann zu Vollgeld werden, wieso soll das schlecht sein? Heute: Die Geschäftsbanken schöpfen Geld und machen damit Riesengewinne, die sie dem Staat abluchsen, unterwandern damit unsern demokratischen Rechtsstaat, verteilen so das Geld von der arbeitenden Bevölkerung zu den Besitzenden. Das wird eben normalerweise verschwiegen, damit niemand nachdenkt/begreift worum es eigentlich geht am 10 Juni! Wer das lustig, intelligent und sarkastisch vorgeführt sehen will: Volker Pispers hat eine gute Lektion dazu. Viel Vergnügen!!

    Zur Diskussion