al
  • Freysinger soll Walliser Zauberformel knacken

    Dieser brandgefährliche Rechts-Populist ist einfach nur unerträglich, trotz Lagerfeld-Zöpfchen und grünem Pseudo-Image. Dass dieser bekennende Sympathisant einer braunen Europa-Bewegung es in den Nationalrat geschafft hat, ist eine Schande für´s Wallis und für die Schweiz. Aber in der SVP ist er gut aufgehoben zwischen den Juden- und Balkan-Hassern. Und jetzt will diese Zumutung auch noch in die Regierung, dann ist wohl wieder einmal "sich Schämen" angesagt. Pfui !

    Zur Diskussion
  • Wowereit wirft Mandat als Flughafen-Verwaltungsratschef hin

    Seinen berühmten Satz : "Ich bin schwul, und das ist gut so" sollte man um ein "Ich bin feige, und das war immer so" erweitern.

    Zur Diskussion
  • UBS verspricht besseres Verhalten nach dem Libor-Schock

    Orcel, schon immer an vordester Front, wenn beschissen wird und wurde, gehört in den Knast und nicht auf einen Chef-Sssel der UBS. Zusammen mit Ospel, Grübel, Villiger etc.

    Zur Diskussion
  • Bundesrat rechnet mit Forderung nach Kohäsionszahlung für Kroatien

    "Kohäsionszahlungen" klingen weniger verdächtig als "Umverteilung", aber "buttern" bleibt "buttern".

    Zur Diskussion
  • Nur vom Allerfeinsten – der CSI Basel

    Elende Tierquälerei...

    Zur Diskussion
  • Vorwürfe gegen Schweizer Doping-Labor

    Wohin man schaut im Radsport, nur Dreck und Kriminelle. Weltweit wird gemauschelt, beschissen, vertuscht, verraten und betrogen. Man sollte allen Eltern, die ihrem Kind heute noch den Radspport erlauben, das Jugendamt auuf den Hals hetzen.

    Zur Diskussion
  • Nationalräte foutieren sich um Tatwaffen von Daillon

    Solange Waffen für Bubis Errektions-Hilfen sind, werden sie nicht verschwinden. Ist wie mit den Allrad-Panzern : Viagra auf Rädern ! Zu nichts nütz, nur zum kaputt machen gut !

    Zur Diskussion
  • Genügend Unterschriften für Erbschaftssteuer-Initiative

    Eine Erbschaftssteuer ist eine Doppel-Besteuerung von Einkommen, die schon mal besteuert wurden. Ist wie die Renten-Besteuerung oder die Mehrwert-Steuer, reine Abzockerei ! 40 % Steuern (inkl. Sozial-Abgaben) auf Erwerb, 30 % Steuern auf Erträge. Keine Abzüge, keine Schlupflöcher, keine Ausnahmen.

    Zur Diskussion
  • Arbeitet diese Beiz sauber oder nicht?

    In einer Zeit, wo sich Leser allenfalls an Schlagzeilen erinnern können, ist ein Pranger für Kneipen und Lebensmittel-Buden, die sich einmal in 2 Jahren vielleicht mal einen Lapsus geleistet haben, absurd und gemeingefährlich. In einer Zeit, wo z.Bsp. Marktfrauen frisch gestochenen Salat direkt ab dem Feld laut Gesetz mit Plastikhandschuhen verkaufen müssen, ist die Forderung nach einem Pranger idiotisch. In einer Zeit, wo wir nicht wissen dürfen, welche Lebensmittel uns vergiften oder töten, weil die Deklarationspflicht ungesunder Designer-Food-Fallen von Nestle und Konsorten verhindert werden, ist der einseitige Pranger für die exponiertesten Klein-Unternehmen im Lebensmittel-Bereich ein ruinöser Witz. In einer Zeit, wo unser Essen mit Schadstoffen aller Art belastet ist, sollen ausgerechnet Kneipen und Lebensmittel-Läden an den Pranger gestellt werden, nur weil der Koch oder die Verkäuferin nach einem gesunden Stuhlgang einmal vergessen haben, die Hände nach dem Waschen auch noch stundenlang in Lauge zu tunken ? Dumm. Bin gespannt, was unausgelasteten Behörden noch so alles einfällt...

    Zur Diskussion