• Wohninitiativen: «Ein sehr guter Tag für Mieterinnen und Mieter in Basel»

    Es ist höchste Zeit, dass den Mieterinnen und Mietern in Basel-Stadt mehr Schutz zu kommt. Auch wenn im Vorfeld der Abstimmung fast nur über bezahlbare Wohnungen für Familien und Genossenschafts-Bau die rede wahr. Ich mit meiner kleinen Invalidenrente könnte niemals die in der Regel verlangten mehrere tausend Franken in eine Genossenschaft einzahlen, (nur) damit ich eine Wohnung bekomme. Für Menschen wie mich ist es wichtig auch eine zahlbare 2 Zimmerwohnung zu finden ohne Spar kapital. Und dies geht auch vielen AHV-Bezüger-/innen so. Deshalb hoffe ich dass dieses deutlichen JA‘s auch zeitnah und für alle alters und einkommensstufen vernünftig umgesetzt werden. Danke!

    Zur Diskussion