• Pizza-Hoodies und Schlabber-Latex: Basler Designer machen Mode zum Genuss

    Viel Erfolg!

    Zur Diskussion
  • Niemand wird aus dem Klybeck verdrängt, glaubt Stadtentwickler Ott

    Ah ubd genossenschaftlich nicht mit gemeinnuetzig verwechseln. Gerade genoseenschaften sind zum teil sehr teuer um sich einzukaufen...

    Zur Diskussion
  • Niemand wird aus dem Klybeck verdrängt, glaubt Stadtentwickler Ott

    Was ist der unterschied zwischen '(zwischen der Dreirosen- und der Palmrainbrücke soll) Raum für 20’000 Arbeitsplätze und Einwohnende entstehen, bei Klybeck plus auf dem Industrieareal der BASF und der Novartis Arbeits- und Wohnraum für je 10’000 Menschen.'? Bei 100'000 zupendlern taeglich sollte man doch etwas weniger arbeitsplaetze planen (verkehrsreduktion?), dafuer mehr wohnraum. 75% der steuern zahlen private, nicht firmen. Mit den neuen steuergeschenken bald noch weniger...

    Zur Diskussion
  • Eigenwilliger Einspruch: Das St. Alban muss auf seine Buvette warten

    lassen Sie das doch die Menschen entscheiden, nicht die Schönheitspolizei...

    Zur Diskussion
  • Die Sinnkrise schlägt zurück: Wer soll das Zeug an der Muba nur kaufen?

    Gehen Sie doch einfach zu den Ständen mit den Essen und Getränken aus der Region (und auch von weiter), dann weiss man wieder, wofür man Geld ausgibt!

    Zur Diskussion
  • Die letzte Birke am Hafen fiel als Heldin

    Niemand der Nutzer hat gesagt; Ui, da muss unbedingt die Stadtgärtnerei für eine halbe Million Metallkisten hinstellen. Niemand hat das verlangt, niemand ist auf diese Idee gekommen, ausser natürlich der Kanton, der ja schon bei der staatlich verordneten Zwischenntzung mehr als versagt hat: Die versprochene öffentliche Ausschreibung fand nie statt. Schade müssen darunter Lebewesen darunter leiden...

    Zur Diskussion
  • Adieu Wirtepatent: Regierungsrat schlägt Anpassung vor

    Warum ist Alkohol davon ausgeschlossen? Coop und alle anderen Detailhändler schaffen Alterskontrollen ja auch ohne Wirtepatent.

    Zur Diskussion
  • Kantonslabor bemängelt reichlich Gammelware in Basler Beizen

    Wofür geben die Wirte denn 3000.- für das Wirtepatent au? Die scheinen wenig gelernt zu haben. Am Besten gleich ganz abschaffen, ist ein riesen Leerlauf und hält fähige Leute ab, zu wirten. Es verhindert auch mehr Konkurrenz, so überleben die schlechten trotzdem. Danke Wirteverband!

    Zur Diskussion
  • Getöteter Georges: Polizei verhaftet 21-Jährigen

    Die wichtigste Info steht bereits: Ein Mann (wie Sie, nehme ich an) könnte es gewesen sein, so wie bei 98% aller Gewaltstraftaten. Das Geschlecht (männlich) ist also das wichtige Merkmal. Woher ein Verbrecher kommt, ist hingegen statistisch kaum relevant. Alles andere ist Propaganda und Augenwischerei. Als ob Menschen aus anderen Ländern prinzipiell gewalttätiger seien, es sind leider immer nur die Männer, die prinzipiell gewalttätiger sind, die unabhängig der Herkunft über 10x gewalttätiger sind als Frauen. Denken Sie mal darüber nach, warum das so sein könnte.

    Zur Diskussion
  • Städtewachstum: Basel wird abgehängt

    Lörrach ist seit 2000 um ca 5000 Einwohnende gewachsen, das sind fast 10% Wachstum... In Basel ist halt statistisch alles komplizierter...

    Zur Diskussion