c
  • Wer Munition für eine Hexenjagd liefert, macht sich mitschuldig

    Die BaZ gibt in Ihrem Vorgehen Frau Schutzbach nicht recht, sondern statuierte an ihr EIN Exempel.

    Zur Diskussion
  • Wer Munition für eine Hexenjagd liefert, macht sich mitschuldig

    Wenn die BaZ nicht gesiegt hat, warum dann die Aufregung?

    Zur Diskussion
  • Wer Munition für eine Hexenjagd liefert, macht sich mitschuldig

    Feministische Genderstudien sind halt nicht jedermanns Sache und dem Einen und der Anderen reichte vielleicht auch bereits der kleine Ausschnitt. Wie zum Beispiel mir! Ich gehe aber davon aus, dass sich Gut und Somm schon etwas näher mit der Frau befassten.

    Zur Diskussion
  • Wer Munition für eine Hexenjagd liefert, macht sich mitschuldig

    Natürlich war dies Kampagnenjournalismus aller erster Güte! Ins Auge stechen muss einem dabei aber, dass es Schutzbach nun so ergangen ist, wie sie es ihren Gegnern wünschte. Wenn man den Blick zum Linksextremismus nicht verstellt hat, dann sieht man eine antidemokratische und extrem gewalttätige Antifa. Schutzbach trug genau deren Direktiven in die Universität, die Juso tragen sie (z.B. mit ihrer No-Border-Ideologie) in die Parlamente. Schutzbach bleibt nichts anderes übrig, als aus der Grube herauszukrabbeln, welche sie sich selbst gegraben hatte.

    Zur Diskussion