• Der Winkelriedplatz soll sich zur Stadtoase wandeln

    Welches altersheim? Ist mir in der nähe keines bekannt...

    Zur Diskussion
  • Die zweitscheenschte Dääg im Überblick

    Danke Dominique. Im 2019 wird's dann voraussichtlich mehr Vorstellungen geben...

    Zur Diskussion
  • Die zweitscheenschte Dääg im Überblick

    Medienrecherche heisdt glaub bei der konkurrenz abschreiben. Die bz basel hat am freitag fast die genau gleiche unvollständige übersicht gebracht. Das versprochene update der übersicht lässt auf sich warten....

    Zur Diskussion
  • Die zweitscheenschte Dääg im Überblick

    Seit 5 Jahren gibts auch den Källerstraich im Basler Marionetten Theater. Fehlt leider hier in der „übersicht“

    Zur Diskussion
  • Konzentrieren wir uns auf die Sonnenseite des Rheins

    "bis zum Warteck-Hochhaus: Gegen all diese Vorschläge war die Mehrheit dagegen und schickte die Vorlagen bachab. " ja, wirklich missverständlich. 1. heisst das projekt claraturm und wird gebaut, weil es an der Urne angenommen wurde. Aber die restliche Einschätzung teile ich. Ich hab zwar Ja gestummen, weil es ja noch nicht darum ging, ob der Weg wirklich gebaut wird, sondern eher eine Art Machbarkeitsprüfung. Und die schöne Abendsonne ist dort gar nicht zu unterschätzen. Ich liebe diesen Ort - auch den nicht immer begehbaren Steg - sehr und werde ihn auch weiterlieben, wenn dieser noch bis zur mittleren brücke in dem stil, wie er bereits existiert, gehen würde, wäre das sehr schön und günstig zuhaben, ohne dass dort "scheiaweia" herrscht. aber eben, auch das ist nun leider nicht möglich....und auch nicht tragisch.

    Zur Diskussion
  • Konzentrieren wir uns auf die Sonnenseite des Rheins

    Lieber Marc. Du erwähnst mehrmals das Warteck-Hochhaus und dass dies an der Urne bachab ging. Hab ich da irgendwie etwas verpasst?

    Zur Diskussion
  • Das letzte Aufbäumen

    .... Werden die innereien des alten wartecks gerettet. Www.warteckmuseum.ch

    Zur Diskussion
  • Die Bärin war los

    Da hat der journalist offenbar fruehzeitig aufgegeben und ist nicht bis zum schlusstanz mitgegangen. Denn fuer einmal fand der der schlusstanz nicht im schwarzen baeren, sondern in der brauerzunft gleich nebendran statt und es war ein enger, aber herrlicher schlusstanz.

    Zur Diskussion
  • Die Bärin war los

    ...offenbar ist die Bärin aufgrund eines Pächterwechsels im Schwarzen Bären nicht mehr dort willkommen. Somit hat also nicht die Bärin spontan von der Route abgewichen....sondern guten Ersatz gleich nebenan gesucht und gefunden....

    Zur Diskussion