DH
  • Schweizer Strafverfahren gegen Beckenbauer, Niersbach und Zwanziger

    @Alex Joester... JA was Ihre General-bezichtigung betrifft- Korruption gibt es auch in D vielerorts und dass die WM 2006 gekauft war ist schon lange nicht mehr zu bestreiten- andernfalls Sie eben nicht in D stattgefunden hätte sondern in...? SA z.b. welches Sie dann aber passenderweise eben 2010 bekam... selbstredend "ungekauft"... SA darf D dankbar sein Ihm 4 weitere Jahre geschenkt zu haben. die Oraganisation wäre sonst endgültig überfordert gewesen- aber lassen wir das ... BNUR- dass der WM-Titel gekauf gewesen sein soll- DAS geht mir gegen die Ehre ! Allenfalls war der Schiri des Finalspieles gekauft- durch Argentinien nämlich ! Christoph Kramer KO Basti Schweinsteiger Blutüberströmt- und der schiri ??? KARTEN für vorsetzliche gefährliche Körperverletzung ????? aber doch nicht mit dem !!! Also- bitte mal schön auf dem Teppich bleiben mit derartr verletzenden Mutmassungen ! P.S. Die BA in Bern darf sich nicht wundern wenn aus der Kanzlei des "Kaisers" allsbald eine Klage gegen Sie wegen "Majestätsbeleidigung" eintrifft - das wäre ja auch noch schöner ! ;-)))

    Zur Diskussion
  • Der Pilot des abgestürzten F/A-18-Kampfjets ist tot

    @ s chröttli.. RICHTIG- durs Nachtigallewäldeli, aber vorher im Teifflug übers Bruederholzquartier aaschliiche nit vergässe- säll isch ganz wichtig- suscht fählt d Überraschig !

    Zur Diskussion
  • Elisabeth Ackermann: Zielstrebig zur obersten Sitzungsleiterin

    Sehr geehrter Herr Beck ! sie belieben, um Salz in der Berichterstattersuppe besorgt, den Staddteil Vauban in unsrem Friburg als "Spiessig verschriien" zu Charakterisieren, unter benutzung eines nun auch schon fünfeinhalb Jahre alten Artikels aus der im Grunde genommen Extrem Spiessig-Reaktionären "Welt", Pseudointellektuelles Feigenblatt des Springer-Verlages ! Aber sogar denen gelint das vorhaben nicht wirklich, das Vauban-Quartier seinerseits als "Grüne Hölle" dem Ortsunkundigen vorstellbar zu machen- falls das die absicht war -der Schuss ging in die Hose ! Und wenn andere Städte und regionen in D abfälliges äussern sollte, dann denken Sie einfach mal so herum drüber nach: Da steckt immerzu ganz Dick Neid dahinter- Neid den sich Friburg und unser Südbade als ganzes, diä wu Historisch sittem Siebzähnte Johrhundert, sittem Drißigjährige Chrieg bis ändi vum Nünzähnte Johrhundert und deno nochenem Zwitre Wältchrieg grad nonemol,- ganz ganz ganz bsunders benochteiligt und Prüglet ware vu allene Främde Sitte gliichzittig !- ganz hert erarbeitet hän ! Dänke Sie bitte eimol ehrlich un aaschtändig do drüüber noch- Merci vielmol !!!

    Zur Diskussion
  • «Die Amerikaner geben nichts oder nur Brosamen»

    Diese "Verhandlungen" waren von allem Anfang an ein einziges Verbrechen ! Dise Feststellung ist mitnichten "Isolationistisch" oder "Populistisch" ! In einer Demokratie oder unter solchen hätte es eine absolute Selbstverständlichkeit zu sein, dass solche Verhandlungen von den Legislativen beider oder aller beiteligten Parteien ausgehen- also der Parlamente der USA, des Europäischen Parlamentes UND sämtlicher nationaler EU-Parlamente !!Statt dessen haben die Regierung der USA die Undemokratische EU-Kommssion und Nationale Regierungen OHNE geheiss Ihrer Parlamente diese Verhandlungen derart gestartet dass von Anfang an Ausdrücklichst gar keine Parlamentarier oder deren ernannte Sachverständige Vertreter an den Verhandlungen auch nur am Rande beteiligt waren, geschweige deenn diese Fwederführend führten !!! Mit aller Gewalt wurde von der Seite der USA versucht, jedewedes "Zwischenrgebnis" vor den Parlamentariern und damit Öffentlichkeit zu verheimlichen- Verhandlungsführer waren nur Exekutivbeauftragte- also der Regierungen- PLUS Hunderte und aberhunderte Konzern und Big-Money Lobbyisten !!!!! WA ist das für ein Demokratieverständnis wenn die Exekutive die dazu bestellt ist die Erlasse und anordnungen der LEGISLATIVE getreulich umzusetzen, sich Ihre Programme gleich selbst macht- WO sind wir Heute Global eigentlich gelandet ??? TTIP und CETA sind DIE Vehikel um unseren erbitterten Widerstand gegen diese Verbrechen an uns zu Formulieren und zum Ausdruck zu bringen ! TTIP WIRD und M.U.S.S. SCHEITERN - CETA AUCH : DANKESCHÖN !

    Zur Diskussion
  • Rösti vergrössert den Graben in der Basler SVP

    Könnte man diesen Originellen Menschen nicht Irgendwo im unteren Baselbiet ansässig machen ,dann hätten die beiden Basel Ihren ganz eigenen Röstigraben mittendrin statt nur hintendran ! "Rechts von uns keinen Eric Weber zulassen"... will heissen; "Wir Webern noch schöner als Weber" ... Ou Ja- des gitt eine !

    Zur Diskussion
  • RB Leipzig: Organisch gewachsen, bis in die Bundesliga

    @ Frodo... vor allem bei sooooo viel schlechtem Willen von Seiten derer die damit Ihre Brötchen verdienen ! @ Naomi Gregoris... Sie können die Warheit zu verbergen versuchen so viel Sie wollen - am Ende wird diese sich durchsetzen und auch SIE müssen dann in die Ecke sich Schämen , sich fragen warum Sie zuvor der Lüge derart VIEL und der Wahrheit überhaupt keinen Platzt eingeräumt haben in Ihrer TaWo Berichterstattung ! Und warum solche Artikel wie diese hier eingekauft werden, anstatt sie mit klar Regionalem Blickwinkel und Sympathie etwa von Herrn Kieslich verfassen zu lassen- DANN käme wenigstens etwas gescheites dabei heraus- dieser Herr Theweleit gestern war und IST ein Suppenkasper und dieser Herr Henkel IST und BLEIBT ein Lügian- BASTA !

    Zur Diskussion
  • Bricht Embolo unter dem Druck ein? Und was gelingt Sommer und Stocker?

    OH MEIN GOTT !!! Der "Süden" ist der neue westen - oder wie D. Teweleit den Geographieunterricht verpasste ! SIE sind nicht würdig MEINEN Vornamen zu tragen, wenn Sie Vizekusen tatsächlich "80 Kilometer weiter SÜDLICH" von Dortmund wähnen ! Hiernase (früherer Name von Dort-Mund) liegt bekanntlich in Ostwestfalen und damit mitnichten am Rhein... Die West-Ost Komponente der Distanz Leverkusen-Dortmund beträgt gegenüber der Süd-Nördlichen mindestens 4:1 !! Und sowas darf hier Artikel reinpressen- SCHANDE !!! Und dass sie4 am Ende Ihres kläglichen Nichts von einem Hahnebüchenen SCHEISSARTIKELS auch noch Hoffnungslosenheim, den spezialfall eines Synthetisch-Seelenlosen Protz-Milliardärs-Clubs anspitzen, das setzt dem ganzen noch die Krone auf !!!! Sie wissen aber dass Sie hier für die TAGESWOCHE aus BASEL schreiben, Herr Theweleit ??? Und dass -wenn überhaupt- das erste BuLi Interesse hier UNSEREN Grandios DIREKT-WIEDERAUFGESTIEGENEN SC-FRIBURG gilt- und danach ganz gaaanz GAAAAAAAAAANZ lange GAR NICHTS ????? Dann schreiben Sie gefälligst auch Entsprechend ! Aber zunächst heisste es für sie: Nachsitzen Primarschule (obwohl Die ja eigentlich nur Primaten aufnehmen !)- Erdkunde- Abteilung Mitteleuropa- Gutes Gelingen wünscht man Ihnen wenigstens dazu !

    Zur Diskussion
  • Vier fixe CL-Startplätze für die vier Top-Ligen – die andern stehen hinten an

    Natürlich ists ein Schweinerei dass "die Grossen 4" noch mehr als anhin unter sich bleiben wollen, wundern kann das ja niemand- WAS bitte berchtig den Vierten einer Saison aus Serie a oder Bundesliga oder oder... sich als etwas besseres zu Fühlen oder bevorrechtigt zu sein gegenüber dem Meister der Niederlande oder der Schweiz oder oder ?? Was aber speziel dem FCB Hoffnung geben sollte, das ist was in dem UEFA-Communique ebenfalls -weiter unten-. verlautbart wird: Der Nationenanteil am UEFA-Koeffizienten eines beliebigen Clubs soll beim Zugangsweg zur CL verschwinden und die Individuelle Leistung des Vereins demnach alleine entscheidend werden- wenn das tatsächlich SO kommt, dann ist Basels Chance wiederum sehr hoch- denn unter den "verbliebenen" Top-16 des Uefa-Rankings finden sich die Bebbi allemal ! Für den Rest der Schweizer Liga freilich bedeutet das, dass Sie von sämtlichen CL-Träumen bis auf weiteres gleich ganz Abschied nehmen können !...

    Zur Diskussion
  • Auf zur grossen Wahl-Umfrage!

    Wei l: Nachersagen kann Jeder- und generiert erst noch keine Klicks und keinerlei Aufmerksamkeit- aber genau darum geht es den Medienleuten- jedenfalls zuallererst !

    Zur Diskussion
  • Seltsames Glockengeläut zur Geisterstunde

    P.S. Qausimodos rennen in Basel wahrlich genug herum, nur: für jeden von denen dann auch noch eine Esmeralda zu finden- DAS ist wie ich zugeben muss, die eigentliche Herausforderung ! ...

    Zur Diskussion