DH
  • Seltsames Glockengeläut zur Geisterstunde

    Das kommt wohl davon dass immerzu beim Personal gespart wird... Einen Quasimodo pro Kirche einstellen, welcher im jeweiligenGlockenturm haust und jederzeit zur Stelle ist - und das Problem wäre behoben ! ^^ ^^ ^^

    Zur Diskussion
  • Italien bebt – und bewegt sich doch nicht

    @ Kritiker der Kritiker... Radionachrichten heute Nachmittag: "Italien, Staatsanwaltschaft von Rieti ermittelt... weshalb ist ein frisch Renoviertes schulgebäude in Amatrice zusammengestürzt... und eine klinik... weshalb Öfffentliche und soziale bauten überdurchschnittlich oft??"... Genau DAS habe ich gestern zur Diskussion gestellt und hat Herr Müller Meiningen in seinem Artikel angesprochen- und wir haben - leider !- RECHT behalten- und für das Aussprechen von dem was eigentlich jeder wissen KANN- wenn er nicht z.b.vor lauter Überkorrektheit oder Deutschenhass im eigenen Gedankenmüll erstickt- dafür wird man dann hier zurückkritisiert... ist schon lustig, Honi soit qui mal y Pensee !... (P.S. Danke Herr Hagenbach- Ihrem Kommentar möchte ich aus ganzem Herzen zustimmen !)

    Zur Diskussion
  • Italien bebt – und bewegt sich doch nicht

    An alle die es immer noch nicht begriffen haben: Herrn Müller-Meiningen ist es in seinem Beitrag zuerst mal um Verantwortung gegangen -und um dessen schieres, in Italien nun einmal tatsächlich besonders häufig vorkommendes Gegenteil- Organisierte Verantwortungslosigkeit nämlich ! Wenn Modrene Gebäude die äusserlich Proper erscheinen bei Richterstärke 6, was nun wirklich recht oft vorkommen kann- zu Schutt zerfallen dann stimmt etwas mit der Qualität des Baues und seiner materialien nicht- seltener bei Privatgebäuden aber erschreckend oft bei "Sozialbauten" wie Schulen, Kliniken usw... HE- LEUTE- nicht herumlügen- nicht sich und anderen in die Tasche lügen- es IST so und Julius Müller-Meiningen legt seine Finger da in eine nur allzu offensichtlich offene Wunde- und über noch eines sollten wir mal nicht drumherumlügen: Wir hier in Mitteleuropa und Nördlich der Alpen sorgen uns um die betroffenen Menschen, nicht wenige Norditaliener aber- und ich habe deren -unter anderem in Basel !!- einige getroffen!- sagen sich an einem Tag wie heute "Was Interessiert mich was in Afrika passiert" usw... Norditaliener welche Ihre Landsleute südlich des Po offen als "Terrone" bezeichnen und anderes mehr- wie gesagt, ich weiss wovon ich spreche !

    Zur Diskussion
  • Hafen Birsfelden: Der liederliche Umgang mit dem Baselbieter Rheingold

    @ M. Cesna... das weiss ich doch alles (wirklich) selbst... Sie haben wohl einfach die Ironie in meinem "Vorschlag" nicht mitgekriegt ! ? ...

    Zur Diskussion
  • Der Trainer von Granit Xhaka kämpft gegen Windmühlen

    Am Ende der vergangenen Saison standen die Gunners als 2. auch VOR den Manchester Ungetümen ! Meine Wette (Hoffnung) lautet dass dies auch diesmal so sein wird- schon alleine ob des (Imaginären) "Stinkefingers" in Richtung Mourinho UND Guardiola !! Nur- Liverpool müssen die Gunners denn bitte doch den Vortritt lassen- dann würd ich mir ein Loch ins Knie freuen !...

    Zur Diskussion
  • Hafen Birsfelden: Der liederliche Umgang mit dem Baselbieter Rheingold

    @ M. Cesna... Und wenn man den Rhein unter der und um die mittlere Rheinbrücke ein wenig ausbaggern würde- tja dann müssten doch auch höhere Schiffe durchkommen- oder ? ^^ ^^ ^^

    Zur Diskussion
  • «Grüne Wirtschaft» ist für die Gegner «grüne Diktatur»

    Ob man das will oder nicht- diese Imtitiative ist ein MUSS für ganz Europa- ja ich weiss: "die Großen Dinos auf unsrem Kontinent werden sich Kratzen wenns die Hellsichtigen Schweizer juckt- HAHA" etc...- aber darum geht es nicht: ein Nein zu dieser Initiative und die argumente der Bürgerlichen Seite dagegen gleichen der Direktaussage " Na und- dann saufen halt zuerst einige der Küstenländer ab- ist doch gut- dann bleibt wenigstens deren Teil noch für uns..." und zwar in aller Brutalität ! Es ist tatsächlich schon 31 Jahre her dass Hoimar von Ditfurth sein "Apfelbäumchen" veröffentlichte, dieses Buch ist aktueller denn je, wer lieber liest denn Dokumentarfilme guckt, dem sage ich: "Bonne Lecture" !!!

    Zur Diskussion
  • Das meistzensierte Buch des Vatikan war die Bibel

    Das die bibel meist Zensuriert war und Ist von der Schwarzen Römischen Seite der Abendländischen macht, das ist angesichts der 2000-jährigen Verbrechensgeschichte dieses Kriminellenkollektivs nur Folgerichtig ! Wäre ein Gwewisser "Jeschua aus Nazareth" etwa zur zeit der borgiapäpste in Rom mit seiner Bergpredigt öffentlich aufgetreten, dann sehe ich nicht wie DER u mden scheiterhaufen herumgekommen wäre ! Und hätte derselbe jene Organisation welche sich auf Ihn berief und beruft im laufe der nach Ihm kommenden zweitausend Jahre von Innen gekannt und das seinem Papi gepetzt, tja dann wäre genau das passiert was bereits Erich Kästner in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts SO annonciert hat : "Da hilft kein Spott, da hilft kein Weinen und kein Beten- DIE Nachricht stimmt, der liebe Gott - ist aus der Kirche ausgetreten!"

    Zur Diskussion
  • Das meistzensierte Buch des Vatikan war die Bibel

    Mit Ihrer Schlussfolgerung bin ich vollkommen Einverstanden! :"Umgang mit unsrer Heutigen Kommunikationsstruktur ist Lernprojekt, sowohl Schulisch , als auch gewünscht weiterbildend in jeder Lebensphase"... tja, nun lassen sie uns mal beide Gemeinsam überlegen, Sie wohnen ja bekantlich in Berlin, Ihre obigen Kriterien streng angelegt müsste man Z.B. ein Gewisse Angela Erika Neuland Merkel als Vorschülerin einstufen, deren Versetzung in die 1. Klasse der Primarschule stark gefährdet erscheint - hab ich recht Herr Lehrer ??

    Zur Diskussion
  • Hollande-Widersacher Montebourg will französischer Präsident werden

    Irrtum ! Leider hat man Hollande noch nicht beerdigt - er zappelt noch !!

    Zur Diskussion