DL
  • Des einen Rassismus ist des andern Tradition

    Dangge, trifft es auf den Punkt!

    Zur Diskussion
  • Des einen Rassismus ist des andern Tradition

    Je suis Negro-Rhygass, je suis Mohrekopf, je suis Fasnacht!!! Punkt-Schluss.

    Zur Diskussion
  • Nehmt uns bloss nicht zu ernst! Bürgerliche rücken vom eigenen Sparbefehl ab

    Wird aus Grün-Liberal bald Dumm-Populistisch? "Isch's Muul schnäller als s'Hirni gsi"?

    Zur Diskussion
  • «Momentan ist ein bisschen der Wurm drin – nicht nur ein bisschen, er ist drin»

    Na ja, wenn man im Winter wichtige Stützen für das schnelle Geld verkauft ..... dann kann die Quittung eben so ausfallen! Sälber Schuld!

    Zur Diskussion
  • Eva Herzogs nette Worte zur Steuererklärung kommen nicht nur gut an

    Da versuchen wieder ein paar Politiker aus einer Maus einen Elefanten zu machen. Sind wir doch glückliche Basler mit "solchen Problemen" und das "bürgerliche" Baselbiet geht mir mit einem kalten Luftzug am ..... vorbei!

    Zur Diskussion
  • Sebastian Frehner macht sich stark für die Kassen, nicht die Kranken 

    Aus meiner persönlichen Sicht: - die Gesundheitsversorgung muss Staatsaufgabe sein! - der Bund macht die Spitalliste und die Leistungsvereinbarungen - für die Grundversicherung wird eine Einheitskasse geschaffen (wie die SUVA), dazu braucht es nicht 100 CEO's - CFO's und weitere Kostentreiber! - es gibt nur noch eine Franchise, etwas mehr Solidarität würde gut tun! That's it!

    Zur Diskussion
  • Das schäbige Spiel der SP mit ihrer Nationalrätin

    Wenn man Anstand hätte ..... würden solche Geschichten im Hinterzimmer bleiben und nicht in der Öffentlichkeit diskutiert. In Energiefragen war/ist Herr Rechsteiner sicher der geeignet .... in der Sozialpolitik ist Frau Schenker am richtigen Platz. Und ich wage mal zu behaupten der Herr Atici würde als bei den Wahlen auch als "bisheriger" durchfallen. Punkt. Ich erwarte Sachpolitik ..... aber solche "Mätzchen" .... Bullshit!

    Zur Diskussion
  • Parteipräsidentin mit heiklen Ansichten

    https://videos.focus.de/video_huffingtonpost/201608/20160822125059_philippmoeller_MP41280720.mp4 dass sagt alles!

    Zur Diskussion
  • Hans-Peter Wessels ist rettungslos beschädigt

    Sollte TaWo jetzt auch noch anfangen mit dem Strom zu schwimmen geht's nur in eine Richtung -> "dr Bach ab!" Lest auf Onlinereports den Kommentar von Peter Knechtli!

    Zur Diskussion
  • Kopftuch am Arbeitsplatz: Was die Leser davon halten

    Wäs wäre wenn ich als überzeugter Anhänger der Pastafarian's (Church of the flying Spaghetti Monster) mit einem Nudelsieb auf dem Kopf mich um eine Stelle im Verkauf bewerben würde? Meine Chancen auf dem hiesigen Arbeitsmarkt würde ich als sehr gering einstufen. Es ist eine Glaubensrichtung wie alle anderen Religionen auch, nicht schlechter und nicht besser. Ich muss mich halt ob ich will oder nicht den hiesigen Gegebenheiten anpassen.

    Zur Diskussion