EW
  • Warum rettet ein 22-jähriger Basler Flüchtlinge aus dem Meer? Ein Interview

    Ich möchte allen, die nicht bei facebook sind wärmstens Unterstützungszahlungen für den grossartigen Einsatz empfehlen über: Basler Kantonalbank 40-61-4 CH 4200770253810132001 BAAS 4053 Basel Wenn die jungen Menschen Zeit haben, bekommt man eine Dankkarte! Danke an die Helfer vor Ort und an die grosszügigen Spender!

    Zur Diskussion
  • Nachrichtendienst prüft 5000 Asyldossiers – 9 sind gefährlich

    5000 Überprüfungen und 9 Verdächtige! Wahrscheinlich ist in Prozenten die Anzahl der Gauner und Verbrecher unter der schweizerischen Bevölkerung höher ( Banker und Waffenhändler eingeschlossen ) ! Hier wird etwas hochgepuscht, ganz im Sinn der SVP!

    Zur Diskussion
  • Die Basler Polizei wird smart

    My absolute Traum, dass jetz au d'Bolizei bim partuliere und Auto fahre in ihry Grätli schnurt oder drah umme rybt! Notabene uff myny Köschte! Für anders hett's kei Stutz, für so S... scho!

    Zur Diskussion
  • Das Sommercasino schliesst bis Herbst 2016, das Personal muss gehen

    Eine soziale Einrichtung und ein solches Handeln! Was sollen Bedingungen, die man ohne Konsequenzen umgehen kann! Hier sind die städtischen Behörden gefragt, die diesem Treiben nur zusehen! Mir tun neben den Jungen die langjährigen Mitarbeiter leid, die sich eingesetzt haben und nun verar...... werden!

    Zur Diskussion
  • Basler Regierung will Flüchtlinge in Wohncontainern unterbringen

    Verpulvert, um die UBS zu retten! Die Welt spinnt!

    Zur Diskussion
  • Basler Regierung will Flüchtlinge in Wohncontainern unterbringen

    Wer verdient bei 7,5 Mio ( Aufpreis mitgerechnet ! ) an der Planung und dem Erstellen der Wohncontainer, die wahrscheinlich erst Frühjahr oder Sommer 2017 fertig werden? Flüchtlinge ( und sozial Benachteiligte ) brauchen jetzt Wohn -und Lebensraum! Es ist ein Hohn, was in Basel und in der ganzen Schweiz geschieht und zerredet wird! Der Bund ( Abteilung Bevölkerungsschutz braucht im Kanton Bern 2 Wochen, um Armeezelte für 250 Flüchtlinge aufzustellen! Tolle Armee! Die Glückskette sammelt Geld, während der Bund noch kein Geld gesprochen hat! Zur Erinnerung: 2008 hat die Eidgenossenschaft inner kurzer Zeit zig Milliarden verpulver

    Zur Diskussion
  • Präimplantationsdiagnostik: Warum ich ein Nein einlege

    Lieber Walter Ich möchte dir herzlich für deine präzisen Worte danken! Ich habe aus prsönlichen Gründen wie Du gestimmt, weil ich erstens selbst geburtsbehindert bin ( Spina bifida und darum heute beseitigt würde ) und ich auf Grund meiner Behinderung auf eigene Kinder verzichtet habe! So komme ich zur Erkenntnis, dass ich ein wertvolles Mitglied unserer Gesellschaft bin ( beruflich mit Kindern gearbeitet , mein Leben zu einem rechten Anteil selbst finanziert, vielen Menschen eine Hilfe und Stütze und trotz Erschwernis stets sozial tätig)! Ich habe ein glückliches Leben und teile es mit vielen Mitmenschen! Es wäre schade, wenn es uns nicht gäbe!

    Zur Diskussion
  • Abruptes Ende einer Kunstaktion

    Ein schönes Haus, eine ehemals gemütliche Quartiersbeiz! Vor Jahren wurde die Beiz zum Restaurant, ein Saal wurde eingebaut, die Preise angehoben und die Stammkundschaft vertrieben! Das nenne ich vorsätzliches Herunterwirtschaften! Ein Muster, das wir oft erleben und dann schimpfen die Wirte über das Nichtgelingen! Nun soll das Gebäude abgerissen werden und eine bewegliche Gruppe hat versucht, diesen Raum nochmals zu nutzen! Ich hätte gerne einmal die "Ausstellung" oder eine Veranstaltung besucht, allein damit ich Zeit gehabt hätte, mich von dem Bau mit seiner eigenen Schönheit zu verabschieden. Nun habe ich das groteske Bild mit der zugemauerten Eingangstür vor den Augen und es scheint mir symbolisch für die Zustände in unserer Stadt!

    Zur Diskussion
  • Neuer Schweizerpsalm: Das Volk soll voten

    Ich kann mich für keine Version entscheiden, weil ich nirgens den Text verstehe ( vom Wortlaut her )! Das wenige, das ich verstanden habe, handelt scheint's von den Werten unseres Landes und unseres Volkes! Da müsste doch vor allem von Franken, Hab und Gut, Reichtum und Wohlstand gesungen werden!

    Zur Diskussion
  • Post-Präsident Hasler fasst Preisaufschlag bei Briefmarken ins Auge

    Ich bin eine fleissige Schreiberin ( ca 250 - 300 Briefe, Karten im Jahr ) ! Selbst wenn ich soviel mehr bezahle, wie Herr Hasler das plant, wird das die Post nicht retten! Es ist nicht das Kerngeschäft, das soviel Aufwand braucht, sondern das ganze Drumherum, das aufwändig und kostspielig ist.

    Zur Diskussion