E
  • Warum gibt es keine alkoholfreien Restaurants mehr? Die Antwort

    Also bitte - Burger King und Starbucks? Im Ernst? Durch die Recherche sollte es doch möglich sein einzelne Lokale zu benennen wo's wirklich um "die Sache" geht (Tee, Kaffee, Angebot an alkoholfreier Getränke in einer stimmungsvollen Bar, wenn ich die Frage korrekt verstanden habe) und nicht bloss um etwas grundlegend anderes (Fast Food/Internationaler Grosskaffeeverkäufer) wo wegen Marktabsprachen/gesetzeswegen kaum/kein Alkohol verkauft wird. Da ich keine Teehäuser aufsuche, kann ich aber leider auch nicht weiterhelfen...

    Zur Diskussion
  • Wer hat an der Uhr gedreht? Schon wieder Sommerzeit!

    @Markus Bohlen: Tut sie schon. Nur leider wird sie auch nicht mehr jünger, die Gute. Und dann vergisst man auch gerne mal solche nicht mehr zeitgemässe Dinge. Und sie hat - im Gegensatz zu mir - die Mehrheit ihrer Lebensjahre ohne Zeitumstellung gelebt. Aber ich will mich echt nicht beklagen für die unfreiwillige Stunde Dolce Far Niente. Wann nimmt man sich denn schon mal einfach so eine Stunde frei? ;-) (Also ich tue es, auch wenn ich viel um die Ohren hab', immer wieder um die Kraft zu haben anständig und mit Freude arbeiten zu können).

    Zur Diskussion
  • Wer hat an der Uhr gedreht? Schon wieder Sommerzeit!

    Und ich komme in den Genuss von einer Stunde herumsitzen, weil meine liebe Grossmutter keine Digitaluhr zuhause rumstehen hat, die den Wechsel automatisch vollzieht und noch gemütlich beim Mittagessen sitzt. Der gemeinsame Zoobesuch verzögert sich also um eine Stunde. Danke, Zeitumstellung...

    Zur Diskussion
  • «Kriegsfotografen müssen ihr Hirn einschalten, bevor sie abdrücken»

    Wir selbst sind es, die entscheiden können, ob wir hinschauen wollen. Ob wir uns dafür die Zeit noch nehmen. Und ob wir uns dann noch Gedanken dazu machen, inwiefern dieses Bild etwas mit uns zu tun hat und wenn ja: welche Rolle wir dabei spielen, ob wir diese Rolle wollen und wenn nicht: wie wir durch unsere Rolle etwas zu dem Bild beitragen können... Aber ich gebe Ihnen recht: es wird einem stark vorgelebt, wie man zu funktionieren hat in unserer Gesellschaft. Folgt man nicht dem Idealbild, wird man schnell ausgegrenzt - so die Angst.

    Zur Diskussion
  • Ständerat sagt Ja zu Stiefkindadoption für Homosexuelle

    "Zwar zeigten jüngere Studien, dass das Aufwachsen bei einem homosexuellen Paar die Entwicklung des Kindes nicht negativ beeinflusse. Dennoch dürften die möglichen Auswirkungen nicht verharmlost werden..." Und was wären dann diese "möglichen Auswirkungen"? Solange die Entwicklung des Kindes nicht negativ beeinflusst wird, ist doch alles ok. Welche (nicht bloss Schwulen-feindliche, sondern stichhaltige) Argumente gibt es denn gegen die Adoption für gleichgeschlechtliche Paare?

    Zur Diskussion
  • Polizei bläst Pegida-Demo in Basel ab

    @Realist Hetzen wie die Pegida es tut hat definitiv nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun, es ist nur böse. Das gehört weder nach Basel, noch sonst wohin. Für Vielfalt und Liebe. Peace.

    Zur Diskussion
  • Slowenien stimmt gegen gleichgeschlechtliche Ehen

    Ohjemine, zurück auf Start... Wann hören die Menschen auf einander zuleide zu leben? Live & let live...

    Zur Diskussion
  • Budgetdebatte: Landrat kürzt Kulturförderung

    An einem Diskurs ist bürgerlich rechts leider nun mal nicht interessiert. Es geht darum eigene wirtschaftliche Interessen durchzuboxen, nicht sachlich und weitsichtig zu politisieren...

    Zur Diskussion
  • Franko-Algerier zahlt Tessiner Burka-Strafgelder aus eigener Tasche

    Ein moderner Held. Er setzt sich trotz offenbar reichlich Vermögen und juristischem Knowhow für Minderheiten ein, statt sie zu diskriminieren und gleichmachen zu wollen.

    Zur Diskussion
  • Basel gewinnt auch drittes Spiel gegen St. Gallen nicht – Vaclik hält beim 2:2 Rodriguez‘ Penalty

    Endlich traut sich mal einer die Fakten auf den Tisch zu legen. Neuste Studien zeigen einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Veganismus und Gewaltbereitschaft!

    Zur Diskussion