fm
  • Gefahr aus der Luft: Die Möwen greifen an

    bekanntlich fängt die evolution, bei der nahrung an. die menschheit hat den zenit bereits hintersich, da diese am verblöden ist vor lauter wohlstand. aus kriegen haben wir nichts gelernt, ausser uns bis zum grossen knall hochzurüsten. wir verschmutzen unsere luft, verseuchen unser trinkwasser, spielen mit atomen obwohl wir nicht wissen wohin mit dem abfall. das war auch schon früher so. heute müssen deponien mit gewaltigen kosten saniert werden, wegen unsere abfall metalität. aus den augen aus dem sinn.

    Zur Diskussion
  • Sicherheitsdirektor Dürr liess Facebook-Kommentare löschen

    um himmelswillen bitte keine untersuchung gegen diese papnase. die ist retorisch geschult vom elternhaus. die sagt knallhart, dass war ich nicht, dies waren meine mannen und die einsatzleitung---. ich habe ,mir dies anders vorgestellt blablabla. zudem gibt es wieder unverdiente gratis publicity. warten wir ab, der herr RR ist alte aristokratie gewohnt und wird sei wahres gesicht bald wieder zeigen- wetten.

    Zur Diskussion
  • Sicherheitsdirektor Dürr liess Facebook-Kommentare löschen

    unter Demokratie versteht der herr Dürr offensichtlich cüpli trinken und um von den bürgerlichen wieder gewählt zu werden haut er einfach mal da und dort drauf, bei der jugend. die wirklichen probleme sitzt er ala Gass aus. herr Dürr muss eine farblose jugend gehabt haben, sonst würde er mehr verständnis zeigen. aber eben das alter verändert alles. vor allem, wenn man schon kurz vor der pensionierung steht. also lassen wir mal andere zensieren, dies fällt dann zurück auf den Eymann, ja so ist bürgerliche demokratie und ich wette, da wurden bereits akten von den jugendlichen staatsfeinden angelegt. steht

    Zur Diskussion
  • «Richtig, wir sind keine Einheitsmenschen!»

    interessant frau Fehr- was denkt Ruth Dreyfuss? damals habe ich ja gestimmt und meine privat versicherung beim arzt besuch verloren. was verliere ich nun beim neuen modell? AHV IV und UVG sind dauer jammeris uneffektiv. ein beispiel meine tochter hat hörgeräte. die hörgerätebatterien werden über die IV abgerechnet. bei mc batterie in deutschland kaufe ich eine renate batterie made in swiss netto für umgerechnet 50 rappen, hier bezahle ich für die gleiche batterie 1 franken 63 niemand stoppt diesen unsinn von der IV mit ratschlägen an ihre versicherten. jetzt ist meine tochter 19 die IV ist unfähig sie entsprechend zu behandeln infos, abrechnungen, postkonto- alles lautet immer noch auf mich- kurz solche IV- mitarbeiter sind überbezahlt- in der privat industrie wurden diese ja bereits entlassen. und nun wollen sie allen ernstes eine weitere solche staatliche zwangsversicherung, welche wahrscheinlich aiuch nichts taugt. gerne können sie mir antworten, dann werde ich mit ihen persönlich kontakt aufnehemen netter gruss fabio montale

    Zur Diskussion
  • Damit Tinquely weiterleuchet: 30’000 Glühbirnen als Notvorrat

    hallo herr vizedirektor die einen horten glühbirnen, ich alte negativ fotos. bei interesse hier einfach melden netter gruss vom ob. rheinweg.

    Zur Diskussion
  • Europa nach den Wahlen: Juncker könnte zum Glücksfall werden

    vergleichen wir mal den junker mit der helvetia- nationale heirat. die helvetia ist marod ca. 60 prozent lebenvericherung, der rest ist sachversicherung. die nationale ist eine strarke gesunde vorwiegend sachversicherung. jeder der von eins bis zwei zählen kann, weiss das alle lebensversicherer ein bein im sumpf haben, da keine überschüsse mehr erziehlt werden können. in deutschland stehen die leben branche vor dem aus. also wird hier geheiratet und eine gesunde nationale verbraten- den aktionären kann es recht sein bei diesem kurs- egal wer den frisiert hat. die versicherungen jammern ja sie hätten kein geld und verteuern ihre produkte bei den kunden.... das selbe ist zu vergleichen mit europa Juncker könnte ein Glücksfal werden für die schweiz- er wird europa in den ruin treiben. wie die helvetia die nationale für immer vom markt verschwinden lässt.....

    Zur Diskussion
  • Regionaler Personenverkehr soll stärker privatisiert werden

    so ein seich- kleinbürgerliches denken vom feinsten. schon mal was von globlisierung gehört. wir brauchen eine starke SBB. schon die tarif verbunde sind komisch. der beste ist der TNW, leider hat der grenzen. deshalb bezahle ich ein horror strecken abo Frick- Baden 1400 jährlich im Aargau gibts die A- welle der kanton interssiert sich jedoch nicht um die steuerzahler im Fricktal......

    Zur Diskussion
  • Zwischen Freudenfeier und Sektenmesse: Apple-Fans jubeln in der Freien Strasse

    Der 14-jährige Andreas zu lesen in einer anderen zeitung http://bazonline.ch/basel/stadt/Grosse-Party-um-10-Uhr-morgens-/story/14622701 war als erster da- so was schwachsinniges- aber eben in Riehen gibts nur verwöhnte söhnlis- keine apfelbäume und stors- dies ist ja schlimmer als bei den affen im urwald, diese haben noch kultur!

    Zur Diskussion
  • Grossrat will Randständige vom Claraplatz verbannen

    herr Auderset- sie sind untragbar. rauchen sie? trinken sie- auch cüpli? z.b. zu anlässen oder trinken sie orangensaft, die mischung mit weisswein von einem ehemaligen regierungsrat, rein eine frage der mathematik herr Auderset. wissen sie warum jemand randständig ist oder wird? wohnen sie am claraplatz oder unter der brücke? herr Auderset schämen sie sich.. ihr hororar als poli tiker ist eh zu hoch. zudem mache ich ihnen einen vorschlag wir zwei gehen die sache vorort, im entsprechenden outfit klären.- wir gehen, danach auch in die suppenküche. sorry geht nicht die ist wegen geldmangel geschlossen. also wir zwei betteln gehenfür die randstäntigen und ihre suppenküche. mit einem promi ( kein wurst promi ) sondern mit einem menschen der nichts dafür kann, dass er promineter ist als sie. sie erreichen mich hier unter kommentare falls sie charakter haben. ich wette, danach denken sie anders... als Grossplagöri netter gruss fabio

    Zur Diskussion
  • Bomben auf zivile Ziele in Nahost bedrohen laut UNO Menschenrechte

    Menschenrechte? was ist das. ewig diese scheiss kriege, wegen der religon und bodenschätzen. die UNO ist zu lachnummer geworden, ( welche wir mitfinanzieren )- Krim macht weiter so bomben haben die idioten ja genug- um die welt in die luft zu sprengen.

    Zur Diskussion