F
  • Der Manipulator

    Hören Sie sich nur an, was Ganser zum Charlie Hebdo Attentat sagt. Das ist so furchtbarer Unfug, dass "umstritten" noch verdammt freundlich umschrieben ist ... selbiges gilt für den 9/11. Der Einsturz von WTC7, auf den er den 9/11 reduziert, ist etliche Stunden vorher von der Feuerwehr vorhergesagt worden (live im TV!). Diesen essentiellen Fakt verschweigt er seiner Anhängerschaft seit über einem Jahrzehnt ... statt sich mal damit zu befassen, aus welchen Gründen die Feuerwehr das wohl getan hat. Dass trotz seinem WTC7-Getuschel immer noch Passagierflugzeuge von Atta & Co in weltbekannte Gebäude geflogen wurden, ist ihm keine Silbe wert - dabei war DAS das schreckliche Ereignis - und eben nicht das evakuierte WTC7, dessen Einsturz so oder so erwartet wurde ... Ganser ist ein Geschichtsklitterer ! Und für einen Historiker ist das weit mehr, als nur "umstritten". Wem das schadet ? Wenn ein nennenswerter Teil der Gesellschaft mittels "9/11-VT" und ähnlichen Konstrukten "trainiert" wird, Fakten zu leugnen und Teile der Realität auszublenden, führt das dazu, dass mit diesen Leuten über kurz oder lang kein einziges vernünftiges Gespräch mehr möglich ist, weil sie alles, was ihnen nicht passt ausblenden ("Alles Lüge!") und sich nach und nach vollständig in eine Parallelwelt aus einer Internet-Filterblase begeben. Es spaltet die Gesellschaft ! Schaden tut's der gesamten Gesellschaft. Trump, LePen, AvD und der "Lügenpresse"-Mob ... Das alles resultiert aus solchen Filterblasen. Und Ganser füttert das fleissig an ! Er spaltet die Gesellschaft.

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    ... und man braucht sich doch nur anhören, was dieser "Historiker" zum Charlie Hebdo Anschlag sagt: haarsträubender Mumpitz ! Reibt man dem "Welterklärer" diesen abstrusen Stuss unter die Nase, rückt er nach wie vor keinen Millimeter von seinem wirren Blödsinn ab ... Wer solchen kranken Müll verbreitet bettelt förmlich darum, lächerlich gemacht zu werden ! Selbst wenn er hundert Doktortitel hätte. Dr. Axel Stoll hatte schliesslich auch einen ....

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Was Sie Rufmord nennen, ist aber nunmal Fakt ! Die Historiker und speziell Militär-Historiker, die an Gansers Gladio-Machwerk zu Recht kein gutes Haar lassen, finden Sie in der Quellenangabe der Wikipedia im Artikel über Ganser ... (ja, die Wikipedia, die Ganser so gerne dämonisiert, weil ihm nicht passt, dass sie Dinge beim Namen nennt!) Dass er dafür den Doktortitel bekam, habe ich nirgends bestritten ... das scheint aber nachweisbar kein Qualitätsmerkmal zu sein. Siehe z.B. Oktoberfest-Anschlag. Das ist einfach nur VT-Getuschel ohne seriösen Nährwert und hat in einer wissenschaftlichen Abhandlung schlicht nichts verloren. Groschen-Krimi-Niveau !

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Ist der Einsturz des Hochhauses durch Feuer in Teheran dann auch nur eine "Erfindung" ? Oder wurde das auch "völlig lautlos gesprengt" ? Die Gefahren einer reinen Stahlkonstruktion bei grosser Hitze ist übrigens jedem Berufsfeuerwehrmann bestens bekannt ... wie schade, dass Ganser es seit über 10 Jahren partout vermeidet, mit wirklichen Fachleuten zu reden. Und Ganser weiss ganz genau, warum er das tut ...

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Von mir aus könnt ihr "untersuchen", bis ihr blau werdet ... Ganser & Konsorten untersuchen nur überhaupt nicht. Sie verzerren lediglich einen akribisch untersuchten Vorfall, indem sie essentielle Fakten dreist weglassen und wirre Web-Mythen als Fakten darstellen ... Wäre es Ganser ernst, hätte er sich längst an eine Staatsanwaltschaft gewandt und sich bei Polizeibehörden informiert (LKA Hamburg und BKA z.B.) - statt mit einer Zirkus-Show für Verschwör-verliebte Laien Geld zu scheffeln und völlig nährwertfrei mit hohlen Phrasen über "neue Untersuchungen" zu prahlen. Sein Laien-Publikum ist für Untersuchungen nämlich kein bisschen zuständig ... was für ein Glück für Ganser, nicht wahr ?

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Warum fragt Ganser nicht die Feuerwehr, die Stunden vorher vor laufenden Kameras über WTC7 sagten: "It's definitely coming down" ... das ist Fakt ! Ihre (und Gansers) Faktenleugnung ändert da nichts ! Und a propos "Erfindung": Die völlig lautlose "Sprengung" ist eine Erfindung der Verschwör-Entertainment-Industrie, wo Ganser seine Kohle verdient ... Nirgends und Nie hat es jemals eine "lautlose Sprengung" gegeben - weil es physikalisch unmöglich ist ! Ausser im Weltraum ... Deshalb haben die Verschwör-Gurus auch noch nie probiert, zu zeigen, wie "lautlose Sprengungen" denn funktionieren sollen - weil sie ganz genau wissen, dass es wirrer Unfug ist ...

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Der Einsturz von WTC7 wurde bereits Stunden vorher von der Feuerwehr fest erwartet, nachdem sie das brennende Gebäude untersucht haben - live im TV ! Wenn doch der Einsturz angeblich "ein Fehler der Drahtzieher" war, müsste ein "Zweifler", wie Ganser, doch brennend daran interessiert sein, wie die Feuerwehr denn zu ihrer Beurteilung von WTC7 um 14h30 am 11. September kam ... ("It's definitely coming down !") Stattdessen verschweigt Ganser, der ja angeblich seit über 10 Jahren über WTC7 "forscht", dreist, dass der Einsturz von der Feuerwehr fest erwartet wurde ... Seit über 10 Jahren hat er das noch nie erwähnt !!! Deshalb wird der Mann ZU RECHT als Scharlatan bezeichnet. Und eben als Verschwörungs-Propagandist ! Er lässt nämlich essentielle Fakten einfach weg ...

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Gansers "Gladio" Krimi wurde von Historikern ausgiebig kritisiert - von wegen "Anerkennung" ! Kritisiert wurden dubiose Quellen und "ein Hang zu Verschwörungstheorien" ... mal wieder ! Vermutlich kam Ganser da auf den Trichter, wie sich prima Geld verdienen lässt - mit Verschwör-Getuschel.

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    ... und ich bedaure Leute, denen zu 9/11 nur noch "WTC7" einfällt. Das Gebäude war evakuiert, es kam dort niemand zu Schaden, es brannte sieben Stunden ohne Löschversuche und sein Einsturz wurde bereits um 14h30 fest erwartet ... Von der Feuerwehr, die es untersuchte ! (auch das lässt Ganser hübsch weg, nicht wahr?)

    Zur Diskussion
  • Der Manipulator

    Bei welchem Staatsanwalt hat Ganser denn eine neue Untersuchung gefordert ? Bei gar keinem ... Es ist nur eine hohle Phrase aus seiner Zirkus-Show. Sonst gar nichts. Da, wo es relevant wäre, kennt man Herrn Ganser gar nicht.

    Zur Diskussion