GR
  • Morgens um halb sieben auf dem Gammelflug

    Wenn das das Niveau der neuen TaWo ist, dann beendet Ihr das Experiment lieber heute als morgen.

    Zur Diskussion
  • Warum wir alle wirklich jeden Velofahrer lieben müssen

    Das Velo ist ja nicht das Problem, sondern der Umstand, dass viele Velofahrer das Gefühl haben, dass Vernunft und Verkehrsregeln nur für die Anderen gelten.

    Zur Diskussion
  • Nicht alles verändert sich beim FCB: Walker bleibt – und Hoffmann geht zur Konkurrenz

    Also was jetzt? Geht Hoffmann zu St. Gallen oder zur Konkurrenz?

    Zur Diskussion
  • Wird der Boden des Kunstmuseums-Erweiterungsbaus erneuert?

    Klarer Fall von Profilneurose. Der soll gute Ausstellungen machen, dafür wurde er angestellt.

    Zur Diskussion
  • Diese Tschechen haben einen Narren gefressen an der Fasnacht

    Als Drummler find ych das absolut super! Freu mi scho, die emol z'gseh.

    Zur Diskussion
  • Brian Wilson: Ein Schatten seiner selbst

    Ich fand es einfach nur traurig und kann nicht verstehen, dass man Brian Wilson in diesem Zustand noch auf die Bühne schleppt. Ich habe das Bild und die verlorene Stimme nicht ausgehalten und bin nach drei Liedern traurig gegangen. Tragisch.

    Zur Diskussion
  • Die drei Erkenntnisse dieses Sonntages

    Ich fürchte, dass die hier zum Ausdruck gebrachte Euphorie über den vermeintlichen Untergang der SVP zu früh kommt. Solche Monster sind am gefährlichsten, wenn sie angeschlagen sind und geschlagen ist die SVP erst, wenn sie nicht mehr die wählerstärkste Partei ist.

    Zur Diskussion
  • Rosskastanie «Rosie» soll gefällt werden

    Als passionierter Boule-Spieler kann ich nur sagen:Es ist total biirewaich, dass für eine Boulebahn so ein schöner alter Baum gefällt wird!

    Zur Diskussion
  • Telebasel fragt – die TagesWoche antwortet

    ..ob es legal ist oder nicht, wenn die TaWo ihre Auflage künstlich verdoppelt indem sie tausende Zeitungen in Zürich zwischenlagert bevor sie (hoffentlich wenigtens) recyclet werden. Ich bin ganz einfach masslos enttäuscht, dass mir und allen andern Abonnenten ein Erfolg vorgegaukelt wurde, den es offenbar gar nicht gibt. Das sich rege drehende Personalkarussell hat ja möglicherweise seinen Grund in genau diesem fehlenden Erfolg. Mir fehlt der Galube, dass die TaWo diese Manipulation mittelfristig überleben wird. Dies umsomehr als das Schweigen des Leitungsgremiums nicht von grosser Führungskompetenz zeugt. Dani Winter hat um 10.41 Uhr eine Stellungnahme "im Laufe des Tages" angekündigt. Es ist jetzt 17.23 Uhr...... Schwach, Herr Winter, ganz schwach!

    Zur Diskussion
  • Dem EHC fehlen die Zuschauer und die Emotionen

    Mit Interesse nehme ich auf der Basis dieser Tabelle Kenntnis vom Umstand, dass im Eishockey eine neue Zählweise eingeführt wurde: So hat der EHC Basel in 36 Spielen 49 Siege und 11 Niederlagen eingefahhren und dabei -21 (minus Einundzwanzig) Punkte erzielt! Immerhin liegt er dabei an Position 7.00 und damit einen Rang vor dem HC Thurgau, obwohl dieser nur minus zwölf Punkte auf dem Konto hat. Dass der EHC Olten an der Tabellenspitze steht, leuchtet ein, denn wer in 36 Spielen 79 Siege einfährt und nur 22 Niederlagen, der hat Rang 1.00 verdient!

    Zur Diskussion