G
  • Jolanda Spiess-Hegglin: «Wahrscheinlich steckt in uns allen ein Hater»

    Spiess lügt einmal mehr. Sie hat viele Verfahren gegen existierende Personen verloren, nicht gegen Fakeaccounts. Solange Strafanträge gratis sind, wird sie weitermachen. Bitte keine Vergleichszahlungen anbieten. Meistens sind die Beschimpfungen gar nicht so schlimm (das entscheidet der Staatsanwalt), zudem kann man auch Einsprachen machen, oder notfalls eine Busse bezahlen. Das ist imer noch billiger, als einen Verein zu unterstützen. Schade, dass Hr. Hürlimann seine Anzeige zurückgezogen hat! So wird die Spiess weiterhin für Unruhe sorgen und auf Twitter und Facebook hetzen. Hat sie wirklich nichts zu tun? Drei schulpflchtige Kinder?

    Zur Diskussion
  • Jolanda Spiess-Hegglin: «Wahrscheinlich steckt in uns allen ein Hater»

    Der Schein trügt gewaltig!

    Zur Diskussion