• Steuerreform: Gewerbeverband will keine Familienzulagen, aber Gutverdiener entlasten

    Der Titel ist dann im zweiten Teil doch etwas irreführend. Mit der Senkung der Einkommenssteuer und dem Steuerabzug der günstigsten KK-Prämie profitieren die tiefsten Einkommen prozentual klar am stärksten, gefolgt vom Mittelstand (siehe Chart: http://gewerbe-basel.ch/content/uploads/2018/01/Chart.jpg. Aber im Gegensatz zum RR-Vorschlag profitieren auch die höheren Einkommen, wenn auch prozentual weniger stark. Eben: Eine Steuerreform für alle.

    Zur Diskussion
  • Die bizarre Angst der SVP vor der gelben und grünen Gefahr

    "des Autors" natürlich ;-)

    Zur Diskussion
  • Die bizarre Angst der SVP vor der gelben und grünen Gefahr

    Die Initiative "Zämme fahre mir besser" des Gewerbeverbands Basel-Stadt verlangt, dass der Langsamverkehr, der öffentliche Verkehr und der motorisierte Individualverkehr vor vermeidbaren Behinderungen und Gefährdungen geschützt werden. Der Grundsatz des Vorrangs des öffentlichen Verkehrs (siehe § 30 der Kantonsverfassung) bleibt entgegen den Ausführungen des Autos dabei erhalten. Mehr Informationen unter: www.zämme-besser.ch

    Zur Diskussion