HK
  • Für Kleinbasler Leuchtturm zeichnet sich ein Ja ab

    Ideenlos, langweilig, von der Stange, all dies waeren harmlose Attribute fuer ein misslungenes Projekt. Aber was hier nun geboten wird ist klar deprimierend. Mein taeglicher Gang von der Rosentalstrasse in die Migros Claraplatz wird lebensverkuerzend freudlos werden.

    Zur Diskussion
  • Bundesrat verzichtet auf flankierende Massnahmen im Wohnungsmarkt

    Sanierung von preisguenstigem Wohnraum toent in diesem Zusammenhang reichlich zynisch.

    Zur Diskussion
  • Die SP will nichts von Jourdans Glauben wissen

    Wenn jemand mit einem imaginaeren Freund und Boss spricht, Stimmen die ihn leiten hoert und Visionen vom Paradies hat, gehoert er in die Psychiatrie und nicht an die Spitze einer Regierung.

    Zur Diskussion
  • Warum Franziskus Pius XII. nicht selig sprechen kann

    ein guter Beitrag, der dem Rummel aber leider keinen Schaden anrichten kann. Horacio Verbitsky, dem sicher keine Linkslastigkeit nachgesagt werden kann, rennt seit Jahren gegen die Credo-Blase in der die Glaeubigen leben an. Bedenklich interessant allerdings ist der Rechtsrutsch, der die arroganten europaeischen Katholiken einen ultrakonservativen "Sudaca"-Kardinal waehlen liess.

    Zur Diskussion