• Versteckte Kosten: Hochzeitspaare fühlen sich vom «Ostquai» abgezockt

    Ein Schelm ist wer denkt die Posts von "Saskia" und "Christian" seien vom Betreiber selbst verfasst. Auffälliger gehts wohl kaum. Pfui!

    Zur Diskussion
  • Stoppt die Stau- und Parkplatz-Ideologen! Eine Polemik

    Angelo Rizzi Sie sprechen mir aus dem Herzen! Danke Und es braucht eine Städte Maut!

    Zur Diskussion
  • «Unnötiger Luxus»: Bürgerliche ergreifen Referendum gegen den Basler Veloring

    @ Rolans Stucki Egoismus ach so. Und beim Verkehrssteuern bezahlen ist es kein Egoismus dass nur die Automobilisten bezahlen, und die Velofahrer Gratis auf den Strassen fahren wollen welche Sie mit keinem Rappen finanzieren. Und am besten noch in BL wohnen und am lautesten motzen. einfach mal zuerst überlegen was wie warum und wieso. Danke

    Zur Diskussion
  • Flüsterbelag auf Strassen: In Gelterkinden bereits Flop, in Basel noch top

    Lieber Herr Meury zum Glück haben Sie das SUV bashing nicht vergessen. Wir haben einen Honda-CRV und würden ihn wegen des Platzangebotes sofort wieder kaufen, mit 3 Kindern eher vorteilhaft. Der mit dem Gewicht trifft auch nicht auf alle SUV zu. Der Honda CRV ist praktisch gleich schwer wie ein Honda Accord Kombi und gleich laut. Wo ich gleicher Meinung bin ist bei den Ü50 Bruderholz und Gellert Bewohnern, Kinderlos aber mit dem grössten Land Rover. Das sind wirklich komplexhaufen. Aber in der freien Schweiz darf jeder fahren was er will und darum bringt übermässiges aufregen nichts.

    Zur Diskussion
  • Ein «Basler» Multi am Pranger

    @ Kurt Willi Der Bericht entspricht der Realität. Wer das Gegenteil behauptet nimmt das Leid der betroffenen Bevölkerung nicht ernst und hat keine Ahnung was die Auswirkungen der Pestizide auf die Natur sind. Anscheinend weiss ich vieles besser als sie ;-)

    Zur Diskussion
  • Doch noch: Die Sanierung der Tramgleise zwischen Basel und Riehen kann beginnen

    Haben die Anwohner keine Hobbys?

    Zur Diskussion
  • So lärmgeplagt sind Club-Nachbarn wirklich

    Als ich noch bei der Jägerhalle gewohnt habe, habe ich mich auch nur über die besoffenen Idioten aufgeregt welche Nachts rumschreien und Flaschen zerschlagen. Die Betreiber der Jägerhalle waren die ganze Nacht damit beschäftigt die lärmenden und saufenden Gäste 100 Meter weit weg von ihrem Club zu schicken. Daher darf an ihrem Artikel auf gezweifelt werden.

    Zur Diskussion
  • Meine erste Uber-Fahrt

    Also das ist wohl ein Scherz Frau Bürgin. wenn Sie für diese kurze Fahrt 10.- stutz bezahlt haben wurden Sie ganz schön UBER `s Ohr gehauen. Denn auf der UBER Homepage ist klar ersichtlich dass diese Fahrt 6-7.- Fr. kosten sollte. Wer für diese Fahrt 10.- bezahlt kann gerade so gut ein normales Taxi nehmen, das kostet auch 10.-

    Zur Diskussion
  • Betrunkener transportierte sechs Personen in einem Fiat 500

    Sorry aber könnt Ihr nicht anständig recherchieren??? Der Fiat 500 Abarth ist ein 4 Plätzer. einfach nur copy paste ist armselig! http://www.abarth.ch/Site/ch/Abarth595CTurismo

    Zur Diskussion
  • Das andere rote Basel

    Ich bin etwas irritiert über ihren kommentar. Sie schreiben über Ausbeutung von Frauen im reichen Basel und fehlende Berufliche Alternativen. Wenn Sie den Artikel aufmerksam durchlesen und sich auch sonst etwas mit diesem Thema befassen, wissen Sie dass diese Frauen zu 97% von ausserhalb Basel und der Schweiz kommen. Soll Basel Stadt all denen einen Alternativen Job anbieten?? Ich wünsche mir dass Sie hier anstelle sehr fragwürdiger Vorschläge besser ein paar Konkrete Beispiele die Hand und Fuss haben bringen würden. Sie schreiben von Aussteigehilfe. Ich sage Ihnen sehr viele wollen das gar nicht. Und ich weiss wovon ich spreche, denn ich weiss es aus erster Hand. Denn 97% sind Ausländerinnen welche nur ein paar Monate hier sind und sich Geld um ein eigenes Haus zu bauen ect. verdienen wollen. Glauben Sie ernsthaft diese Frauen wollen Aussteigehilfe?? Nicht im Ernst oder.

    Zur Diskussion