L
  • Bischöfe bleiben hart und sagen Nein zur Segnung von Lesben-Paar

    Nun ja - die Kirche muss sich nicht wundern, wenn wieder mal einige Hunderte Gutgläubige austreten. Wenn die Kirche nicht bald offener wird, werden es noch einige mehr... Irgendwo hat das Verständnis vieler Gläubigen seine Grenzen. Ob das die Kirchenoberen merken? Es wäre zu hoffen.

    Zur Diskussion
  • Der letzte Sargnagel für das alte AKW?

    Die Bevölkerung dort merkt erst dann, dass ihre Häuser und Länder kein Pfifferling mehr wert ist, wenn es zu spät ist. Und Paris ist dann noch weiter weg als heute schon. Wetten? Dass haben die in Fukushima und auch in Tschernobyl erfahren müssen.

    Zur Diskussion
  • Schweizer Qualität made in Germany

    Einmal auf die Gummibärchen drauf gebissen, sind sie schon weg - passend zur SVP...

    Zur Diskussion
  • Gefahrguttransporte: Drei von fünf sind mangelhaft

    Nun ja B Esser Wysser, da könnten ihnen Kollegen von der Chemiewehr Muttenz/Schweizerhalle einige nicht sehr schöne Müsterchen erzählen, was sie schon alles erlebt haben bei diversen Havarien auch auf dem Schienennetz in und um Basel. Und leider werden bei den Bahnwagen betreffs Verkehrssicherheit am Zoll nur Stichproben gemacht, da schleichen sich öfters nicht "vertrauenserweckende" Tankwagen in den Transport, meistens aus dem Osten. Z.B. wurden die grossen Tankdeckeln an den Tankwagen statt mit 8 nur mit 2 Schrauben angeliefert, Tankinhalt hochgiftige Chemikalien und das sind keine Einzelfälle.

    Zur Diskussion
  • Gefahrguttransporte: Drei von fünf sind mangelhaft

    Interessanter Beitrag - nur wird öfters vergessen oder verdrängt, dass praktisch täglich fahrende Zeit-Bomben mitten durch Basel fahren und dies auf der Bahnstrecke nach Frankreich. Da wird Leichtbenzin, diffizile Gase und hochgiftige Chemikalien per Eisenbahn transportiert und verschoben. Wehe wenn da mal was passiert und das mitten in Basel. Eine Grosskatastrophe ist vorprogrammiert.

    Zur Diskussion
  • Kiss-in im Drämmli: Die Fahrgäste haben es unbeschadet überlebt

    Na also - nun kann Pinkcross der BLT doch dankbar sein über so viel Publizität. Und erst noch gratis.

    Zur Diskussion