LB
  • Uni-Standort in Liestal: Isaac Reber zieht die Notbremse

    Ich persönlich fände Birsfelden und Allschwil um einiges interessanter als Liestal. Ich befürchte nur, dass die Standortfrage schlussendlich von den Finanzen abhängen wird. Wie sieht es mit der Erschliessung mit dem ÖV im Hafenareal aus?

    Zur Diskussion
  • Das Gratis-Parkieren kam gut an, mehr Kundschaft brachte es aber nicht

    Es gibt viel Raum für Verbesserungen, da sind wir uns einig. Dass das Parkplatzproblem, eigentlich nicht von den Einwohnern verursacht wird, haben aber manche Verbände und Politiker anscheinend immer noch nicht begriffen. Es gibt genug Parkplätze, wären diese nicht von Pendlern besetzt. Es sollte endlich eine Regionale Verkehrspolitik betrieben werden. Mehr Park-and-Ride in der Agglomeration (Neu am Euroairport), Fahrgemeinschaften fördern, Home-Office fördern, flexiblere Arbeitszeiten usw.

    Zur Diskussion
  • 700 neue Parkplätze schaffen Platz für einen Bahnanschluss am Flughafen

    Endlich wird die Notwendigkeit von mehr Park-and-Ride erkannt und umgesetzt. Die Verkehrsprobleme in BS, werden hauptsächlich von Pendlern verursacht. Diesen muss die Möglichkeit geboten werden, ausserhalb der Stadt ihr Fahrzeug abzustellen und mit dem ÖV in die Stadt zu fahren. Dass die bisherige Verkehrspolitik nicht funktioniert, sollte endlich auch im BVD angekommen.

    Zur Diskussion
  • Rüffel für nicht rollstuhlgerechte Meldestelle für Behinderte

    Schon als ich es zum ersten Mal gehört habe, habe ich mir an den Kopf gefasst! Wer kommt auf eine solche glorreiche Idee eine solche Stelle unerreichbar für die vorgesehenen Klienten einzurichten? Wo bleibt der gesunde Menschenverstand?

    Zur Diskussion
  • Volta Nord: Bebauungsplan für einen neuen Stadtteil liegt vor

    Da in Basel ein doch grosser Bedarf an Gewerbeflächen besteht, frage ich mich ob auf dem Lysbüchel-Areal nicht mehr Raum für KMU und Gewerbe geschaffen werden sollte. Finden die KMU und Gewerbe nicht genug Flächen, ziehen dies in benachbarte Kantone oder siedeln sich nicht in Basel an. Hier sollte die Priorität nicht auf das Wohnen gelegt werden, sondern im Schaffen von Arbeitsplätzen.

    Zur Diskussion
  • 200 neue Parkplätze für das Wettsteinquartier

    Oh ich finde es eine gute Sache, versteh mich nicht falsch. Nun ich schätze mal dass dieser Entscheid nicht auf ein Umdenken in Sachen (verfehlter) Parkraumbewirtschaftung im BVD hinweist.

    Zur Diskussion
  • 14 Personen nach Randalen verhaftet

    Wer Steine und Flaschen auf Beamte wirf, nimmt wissentlich schwere Verletzungen oder schlimmeres in kauf. Hier müssen meiner Meinung nach die Strafen angepasst werden. Der Verein «Amici delle Forze di Polizia Svizzere» (AFPS) hat eine Petition gestartet um eine Verschärfung anzustreben. http://www.art-285.ch/

    Zur Diskussion
  • 200 neue Parkplätze für das Wettsteinquartier

    Eigentlich wäre eine Verschärfung der bestehenden Parkplatzknappheit absehbar gewesen. Aber es wurden ja, trotz bekannter Problematik, noch Parkplätze gestrichen. Meine Frage ist eher, weshalb hier nicht schon früher etwas unternommen wurde.

    Zur Diskussion
  • Basel wird für Schweizer Zuzüger attraktiver

    Mal schauen wie es in ein paar Jahren ist, wenn BL die Schulen zu Tode gespart hat!

    Zur Diskussion