m
  • Der Manipulator

    Also mit Ihrem Schlusssatz stimme ich überein, Renato - Pardon Herr Beck und zwar dass man auch Herrn Ganser hinterfragen soll (was ganz nebenbei in einigen seiner Vorträge von ihm selbst zur Sprache gebracht wird ), aber ich finde den Rest Ihres Artikels zutiefst unobjektiv und durchgehend, subtil respektlos gegenüber Herrn Ganser - Pardon Dr. Daniele Ganser. Ich habe mich wirklich des öfteren gefragt ob ich denn einen Satire - Artikel lese. Denn praktisch im gesamten Artikel haben Sie einen beleidigenden Ton gegenüber dem Vortragenden.Sehr subtil aber dennoch präsent. Und von Ihrem Clickbait- Titel möchte ich gar nicht erst anfangen. Also objektiver Journalismus geht anders. Dieser Artikel spiegelt möglicherweise Ihre perönliche Einstellung gegenüber Herrn Ganser wieder , wie auch mein Kommentar ABER ich finde in den Kommentaren bzw. Leserbriefen wäre so eine Einstellung eher angemessen als in einem Arikel der eigentlich Fakten darlegen soll damit sich der Leser seine eigene Meinung bilden kann. Und am Schluss muss ich jetzt sagen, dass Sie Herr Beck genau das machen was Sie in Ihrem Artikel an den Pranger stellen. Manipulation. Schönen Tag noch.

    Zur Diskussion