MS
  • Aktenzeichen Krankenkassen-Prämien ungelöst

    @ Buschweiler: Das sollte RR Engelberger besser wissen als Herr Meury. Nur macht RR Engelberger einfach nichts. Ihnen, Herr Buschweiler, sind die alljährlich steigenden KK-Prämien offensichtlich egal ...

    Zur Diskussion
  • Direkter Steuerabzug vom Lohn rückt näher

    @ Tanner Eine Lohnpfändung ist ein Vorgang das im Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs festgelegt ist. Dies gilt bei jeglicher Art von Schulden und nicht nur für Steuerschulden. Das hat halt wiederum nichts mit dem freiwilligen Steuerabzug im Kanton Basel-Stadt zu tun.

    Zur Diskussion
  • Direkter Steuerabzug vom Lohn rückt näher

    @ Kulturbetrachter Das ist so natürlich auch nicht korrekt. Die Kantonssteuern des Vorjahres sind am 31. Mai des laufenden Jahres fällig.

    Zur Diskussion
  • Pokert jetzt auch Tottenham um die Dienste von Embolo?

    Es handelt sich hier schliesslich um einen Hochbegabten, was man nicht von allen Bundesräten behaupten kann. ;-)

    Zur Diskussion
  • Brille am Boden als Kunst missverstanden

    Das hatte ich schon einmal vor sechs Jahren in einem Museum mit einem herum stehenden und leicht verbeultem Eimer (von der Putzfrau vergessen?) gemacht. Ich stellte ihn in einen Raum wo sich eine Skulptur befand und fing an zu fotografieren. Die Leute, die daran vorbei gingen, diskutierten dann ob das tatsächlich Kunst sei oder ich mir einen Scherz erlaube.

    Zur Diskussion
  • Eintrittskarten zu Fantasiepreisen und Fans ohne Tickets

    1. Ich war schon ziemlich überrascht, als ich im März dieses Jahres eine E-Mail von der UEFA erhielt, das mir Tickets für das Finale anbot. Ich fragte mich damals, warum die UEFA Tickets anbietet, obwohl noch nicht klar war, wer die Endspiel-Teilnehmer sein werden. Nun weiss ich es. Sie sind dazu da, um die Tickets auf dem Graumarkt zu Mondpreisen zu verhökern. 2. Warum beträgt laut UEFA die Zuschauerkapazität nur 35'000? Die offizielle Kapazität beträgt 38'500 und während der EURO2008 betrug sie sogar 42'500 mittels Sitzplatzverdichtung. Warum macht man dies nicht wieder so wie bei der EURO2008? 3. Keine Public Viewing Areas? Eine Unterlassungssüde ersten Ranges der Basler Regierung und der UEFA. Könnt Ihr Euch denn nicht mehr and die orangene Invasion erinnern? Also subito je eine supergrosse Leinwand ins Schützenmatt- und Rankhof-Stadion.

    Zur Diskussion
  • Regierung kommt Hauseigentümern mit 7 Millionen entgegen

    Der Eigenmietwert gehört abgeschafft, genau so wie die Abzüge für Schuldzinsen und Renovationskosten.

    Zur Diskussion
  • Gummischrot: Im Ausland geächtet, in Basel Mittel der Wahl

    Hier ist die Alternative! https://www.youtube.com/watch?v=QvW3Exqi4kE

    Zur Diskussion
  • Landrat kritisiert den Dispens

    Womit Sie beweisen, Herr Weber, dass Sie gar nicht wissen, was ein Referendum ist.

    Zur Diskussion
  • Eine verpasste Abstimmung, humorlose Kollegen und die Herkunft als Smalltalk-Thema

    Auch Frau Arslan hat ihre Feindbilder, die sie bewirtschaftet. Sie sollte den Rat ihres Sitznachbars befolgen und etwas lockerer werden. Es ist nicht alles böse, was aus der SVP-Ecke kommt.

    Zur Diskussion