e
  • Herzlich willkommen: Nummer 7777

    und wie es der zufall so will ist die numer 7777, ganz ohne manipulation , auch noch reporterin im amte beid er tageswoche

    Zur Diskussion
  • «Und dann rauchte der Einbrecher auch noch die Zigaretten meiner Frau»

    wie kann man das profil von diesem provinzblatt entfernen? diese frage ist tasächlich mehrdeutig gemeint, wenn auch zufall, ginge es mir doch eher praktisch darum zu erfahren wie ich abseits der rhetorischen frage einfach mein spacy profil löschen kann...gibts da keine funktion oder sowas??

    Zur Diskussion
  • G20: «Der Stadt Hamburg droht eine Verurteilung»

    -....und alles was nich ins muster passt pathologisieren....so werden die diskussionen geführt.....pathologisieren....anstatt zu überlegen, woher die eigene gefühlslage und unbehaglichkeit kommt, pathologisieren.........und das auch noch mit waffeln

    Zur Diskussion
  • In eigener Sache – ein Abschied und neues Leitungspersonal bei der TagesWoche

    sorry das is mir auch echt zu viel, sechs männder in der leitung....ich kotze. und die gregoris und fopp lasst ihr die witzigen, lockeren, unterhaltsamen, süssen artikel schreiben...das ist echt provinzblatt. wie kann man seinen account eigentlich löschen? vom profil aus gehts irgendwie nich

    Zur Diskussion
  • G20: «Der Stadt Hamburg droht eine Verurteilung»

    denunziant

    Zur Diskussion
  • G20: «Der Stadt Hamburg droht eine Verurteilung»

    sie müssen jurist•innen auch nicht belehren sondern einfach genauer lesen, denn gerade davon spricht er ja, der gute demokratische jurist (zumindest macht das die Tageswoche draus) – dass eben einige für seine begriffe belangt werden könnten, damit lässt sich aber nciht begründen, ganze demonstrationen anzugreifen und ja- die musor polizistInnen haben attakiert – und zwar alle, ohne differenzierung, ohne etcetera pepe. du kannst nicht alle gleich staatsfeindlich anfahren und zu verhindern seiend wünschen, nur weil einige sich klar als solche positionieren möchten und genau das wünschen, frohlocket die welt dein kommentar ist so zu erwarten wie morgen das gewitter (was hoffentlich kommen möge)

    Zur Diskussion
  • G20: «Der Stadt Hamburg droht eine Verurteilung»

    sie müssen jurist•innen auch nicht belehren sondern einfach genauer lesen, denn gerade davon spricht er ja, der gute demokratische jurist (zumindest macht das die Tageswoche draus) - dass eben einige für seine begriffe belangt werden könnten, damit lässt sich aber nciht begründen, ganze demonstrationen anzugreifen und ja- die musor polizistInnen haben attakiert - und zwar alle, ohne differenzierung, ohne etcetera pepe. du kannst nicht alle gleich staatsfeindlich anfahren und zu verhindern seiend wünschen, nur weil einige sich klar als solche positionieren möchten und genau das wünschen, frohlocket die welt dein kommentar ist so zu erwarten wie morgen das gewitter (was hoffentlich kommen möge)

    Zur Diskussion
  • Männer, warum nehmt ihr euren Frauen den Nachnamen weg?

    und wieso heiraten? um sich gegenseitig den besitz auf immer zu versichern? da is namen annehmen wenigstens ehrlich.....ronja würde sowas nie tun

    Zur Diskussion
  • Forscher fürchten: Die Uni wird ihr Renommee verlieren

    hmm strukturelle proleme sind immer ziemlich problembelastet..... frauen* muss glaube ich keine stimme gegeben werden, da sie zumeist mit so etwas sich auf der hiesigen erde bereits befinden. das ist ein bisschen wie: vielleicht hat sich ja niemand auf die kfz mechanikerinstelle beworben, weil es keine kfz mechanikerinnen gibt.

    Zur Diskussion
  • Forscher fürchten: Die Uni wird ihr Renommee verlieren

    Besonders schwach ist es in der Headline ein reines genreis masculinis vorzufinden - alle weitere als cis Männer sind an der Uni zwar ohnehin unterrepräsentiert, aber das die TagesWoche da so mitfährt ist ziemlich peinlich

    Zur Diskussion