• Trotz doppeltem Preis: Basler Parkplätze sind viel zu billig

    Wer nicht gerade seine Werkstatt im Auto mitführen muss oder mehr Güter transportieren, als im Cargo-Velo Platz hat, braucht in Basel eh kein Auto. Abgesehen von den Parkhäusern braucht's daher offentliche Parkplätze in der Stadt nicht wirklich, stattdessen: > Parkhaus-Ticket = ÖV-Ticket > Bei Parkverboten Güter-Umschlag wo immer möglich gestatten

    Zur Diskussion
  • Das Herz der Velostadt bleibt velofreie Zone

    Ach, da geh ich doch einfach weiterhin mit dem Velo nach Lörrach zum Einkaufen … ;-) Minkepatt

    Zur Diskussion