MSJ
  • Was ist die Bilanz von 15 Jahren Lernateliers, Herr Schönenberger?

    Ach, ich weiss, ich bin vollkommen abgehängt - aber was genau ist ein Lernatelier? Was eine Lernlandschaft? Danke für Auskunft!

    Zur Diskussion
  • Beruf und Herkunft haben Einfluss auf Diensttauglichkeit

    Also wenn "Autoritätsproblematik" heisst, dass man es nicht erträgt, sinnlos herumkommandiert oder angebrüllt zu werden, ist das doch eine gute Sache. Ich hoffe, die Diagnosezahlen dieser "Krankheit" werden noch steigen!

    Zur Diskussion
  • Im neuen Elefantenhaus schwimmt ein lebender Schwangerschaftstest

    @Chröttli: War das an mich gerichtet? Hatte ja dasselbe gemeint: korintheNkacken = tüpflischiissen; korintheRkacken = anatomisch schwierig...

    Zur Diskussion
  • Im neuen Elefantenhaus schwimmt ein lebender Schwangerschaftstest

    @Jean Bodin: Ja, ich weiss, Gross- und Kleinschreibung ist nicht meine Stärke... ein Korrektorat würde uns allen gut tun:-). (Auch Ihnen - oder ist die Korintherkackerei eine anatomisch bemerkenswerte neue Spielart der Tüpflischiisserei?)

    Zur Diskussion
  • Im neuen Elefantenhaus schwimmt ein lebender Schwangerschaftstest

    Was um des heiligen Dudens Willen ist ein Objekt Nobel gepriesener Wissenschaft? Haben die Frösche noble Loblieder auf die Wissenschaft gesungen? Oder ist gemeint, dass jemand mit dem Froschtest einen Nobelpreis gewonnen hat? Grammatikalisch besser wäre dann 'nobelgepriesene Wissenschaft', aber guter Stil wäre das dann immer noch nicht. 'Nobelpreisgekrönte Wissenschaft'? - 'nobelpreisgekrönt' wäre schon mal richtig, aber ob mit diesem Preis jeweils gleich die Wissenschaft als Ganze ausgezeichnet wird, wage ich zu bezweifeln. Eher geht es um eine spezifische Leistung einer Forscherin oder eines Forscherteams. Daher also: nobelpreisgekrönte Forschungsleistung oder nobelpreisgekrönte Entdeckung. Oder länger, aber eigentlich besser: mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Forschung. Und dann das wieder zusammensetzen mit dem Frosch als Objekt... nicht so einfach, das Ganze... aber stetes Bemühen um guten Stil könnte irgendwann zu einer Nobelpreiskrönung im Fache Literatur führen, also nicht aufgeben, liebe TagesWoche! (Und ins Korrektorat investieren:-).)

    Zur Diskussion
  • Alles, was Sie über den direkten Steuerabzug vom Lohn wissen müssen

    Endlich, kann man da nur sagen!

    Zur Diskussion
  • Frauen sollen obligatorisch an Infotag der Armee müssen

    Da haben Sie recht - diese "harte" Rekrutenschule mit Schlaftentzug, Anbrüllen der Rekruten und langen Gewaltmärschen erinnert mich eher an "Asterix als Legionär" als an moderne Kriegsführung... im unwahrscheinlichen Fall, dass die Schweiz je von einer fremden Macht angegriffen werden sollte, wird sich dies durch Bombardements aus der Luft abspielen oder in Form einer Cyber-Attacke. Dagegen wird wohl Rumrennen nicht so viel nützen... Ach ja, und wenn die Armee mehr Frauen ansprechen möchte, sollte sie es mal mit weniger Rumbrüllen probieren - das mögen Frauen nicht so sehr...

    Zur Diskussion
  • «Hexenmeister» des Ku Klux Klan in Missouri ermordet

    ... da sind wohl die sterblichen Überreste gemeint? Oder war die Leiche radioaktiv...?

    Zur Diskussion
  • Homosexuelle Männer dürfen ab Juli Blut spenden – wenn sie auf Sex verzichten

    Ich gehöre zu denen, die wegen eines Englandaufenthaltes in den frühen 1990ern nicht Blut spenden darf. Es ging damals nicht um die Creutzfeldt-Jacob-Krankheit, sondern um Rinderwahnsinn. Die Verbindung zu Creutzfeldt-Jacob ist nicht wirklich erwiesen, und wenn ich mich alle paar Jahre beim SRK nach meinem Risiko erkundige, an dieser Krankheit zu erkranken, heisst die Antwort immer "ach, da besteht kein Risiko, ignorieren Sie das einfach." Aber Blut spenden darf ich trotzdem nicht.... hmmm...?? Nun, jetzt bin ich wieder nach England gezogen, hier sollte das kein Problem sein. Oder werden sie mich abweisen, weil ich zu lange auf dem Kontinent gelebt habe:-)?

    Zur Diskussion
  • Homosexuelle Männer dürfen ab Juli Blut spenden – wenn sie auf Sex verzichten

    ... und was bedeutet das für mich, die ich in den frühen 90er Jahren ab und zu in England Rindsbraten gegessen habe? Krieg ich das jetzt oder in 20 Jahren oder gar nicht...?

    Zur Diskussion