N
  • Experten: Nur ein einziges schönes Grab in Basel!

    Gibt es da nicht Weisungen, was man nicht darf oder darf?

    Zur Diskussion
  • Verfassungsgericht erklärt Basler Mietschutz-Initiative für zulässig

    Danke für den Artikel. Berichtet Ihr auch etwas über den Eigenmietwert?

    Zur Diskussion
  • Carena Schlewitt erhält den Basler Kulturpreis – muss das sein?

    Den Kapitalisten sagt man, dass ein Bonus mit hohem Jahresgehalt nicht tragbar ist! Die "Kulturellen" werden mit Preisen abgespiesen. wie hoch ist eigentlich der Faktor von Schlewitts Lohn im Verhältnis zum tiefsten Lohn in der Kaserne? hat sich noch eine Bonusregelung? welche Vergünstigungen etc.? das Geld das sie eingespart hat, wird jetzt über den Preis ausbezahlt? das sind Fakten, welche mich jetzt halt auch noch interessieren würden. Wenn alles gut ist, kann man ja erst recht informieren - oder nicht?

    Zur Diskussion
  • Nein zum Margarethenstich bringt Ozeanium-Projekt durcheinander

    Tramschlaufe um, durch, unter dem Ozeanum. Ozeanum ist sowieso gut und das Tiere auch aus dem Ozean kommen könnten, ist doch ok. Im Sinne der Artenerhaltung! Ist doch eine der Aufgaben des Zolli. Es kommen ja auch Menschen von weit her zu uns und tragen nichts zur Artenerhaltung bei..

    Zur Diskussion
  • Hans-Peter Wessels ist rettungslos beschädigt

    wusste gar nicht, dass Lemminge Kommentare schreiben können...

    Zur Diskussion
  • Nach Behörden-Posse um Laden-Bewilligung: FDP will Antworten von Wessels

    ich stelle grad fest, das einerseits der Linkspopulismus, Linkspolemik, Linksradikalität und Linksignoranz zunimmt und andererseits die Intelligenz abnimmt.....! Diese Aussage bedeutet also, dass Wessels und das Baudep. käuflich sind! Linkskapitalistisch?

    Zur Diskussion
  • Die Grenzwacht spielt Polizei und der Grosse Rat hat nichts dazu zu sagen

    Basel hat, im Gegensatz zu St. Gallen, einen Franz. und Deutschen Bahnhof. Basel liegt auf der Nord-Süd-Achse, St. Gallen nicht. diejenigen, die jetzt stänkern, sind die Jammeri von morgen, wenn etwas nicht klappt, weil die GW sich zurückhält. Die ganze Diskussion kommt ja nur daher, weil die SBB und die Stadt keine Glochard vor dem Bahnhof haben will. Also eine getragene Entscheidung der Linken.

    Zur Diskussion
  • Beatrice Oeri zieht sich von der Spitze ihrer Stiftung Habitat zurück

    ist doch interessant, dass man Frau Oeri nur mit dem Geld in Verbindung bringt....

    Zur Diskussion
  • IWB fahren mit einem Graffiti-Auftrag gegen die Wand

    Einfach so zur Info; Graffittis hatten schon die Römer, die Bündner Häuser sind voll davon etc. Die Graffitti-Sprayer sind kreativ und die Sprayer sind Schmierer, die keine Ahnung von Kunst haben und zudem meist Rechtschreibefehler, in kummulierter Form, in ihren sinnlosen Sprüchen an die Wand, meist von historischen Gebäuden, bringen. Vom Graffitti der Römer unterscheiden sie sich nur knapp. Die Römer haben geschi....n und gekritzelt und die Spayer knallen die Scheisse direkt an die Wand.

    Zur Diskussion
  • Das Drama hinter den Kulissen der Meeresaquarien

    .... Dächlikappe aufsetzen, Turnschuhe über die Füsse stülpen, ein eine lange Zange in der einen Hand, ein Kesseli in der anderen. So den Hang der Fritzli herunter. Nur gerade zwei Meter tief. Ziel seiner Jagd sind besondere Schnecken, die beinahe bewegungslos im Schutz eines Grasbüschels steht. Mit der langen Zange liest er die ganze Gruppe ins Kesseli, schüttelt es ein bisschen und reicht es seinem Kollegen, der oben am hölzernen Kasten wartet..... machen sie am Margarethenhügeli auch - oder nicht! da finden es alle toll! auch wenn es nicht wirklich das gleiche ist, Parallelen hat es aber trotzdem...

    Zur Diskussion