• Klimaaktivisten wollen an «Grossaktion» festhalten

    Kabelbinder sind auch aus Öl gemacht......................

    Zur Diskussion
  • Klimaaktivisten wollen an «Grossaktion» festhalten

    Nicht Öl tötet, sondern der Mensch, der es fördert und verwendet. Man müsste eigentlich in erster Linie gegen den Menschen und seine Reproduktion, die Quelle allen Übels, protestieren. Also, liebe/r DemonstrantIn, mehr an der Quelle den Hebel ansetzen, dann werden solche Aktionen mittel-/langfristig von Erfolg gekrönt sein.

    Zur Diskussion
  • «Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück» – Polizei über umstrittene Kontrolle

    Ich muss eingestehen, dass ich auch schon wenig schmeichelhafte und vertrauenerweckende Polizei-Einsätze in Basel mitverfolgen durfte. Etwas hatten alle gemein: Die Beamten waren schlicht überfordert mit der vorgefundenen Situation. Mir ist bewusst, dass es ein ganz schwieriger Job ist und ich finde auch, dass dringendst mehr Polizistinnen und Polizisten eingestellt werden müssen, um dieser "Sin City" Herr zu werden. Denn ohne Polizei geht es leider definitiv nicht.

    Zur Diskussion
  • «Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück» – Polizei über umstrittene Kontrolle

    Zwei Dinge: 1. Mit Bodycam oder mitfliegender Drohne gäbe es keine Diskussion, was da wirklich geschah. Macht bitte dieses Polizei-Equipment als Beweis endlich obligatorisch. 2. Müssten nicht zwingend auch Beamtinnen bei Kontrollen von Frauen dabei sein? Bitte, liebe TaWo, bleiben sie an diesem interessanten Fall dran und liefern sie mehr Details. Danke.

    Zur Diskussion
  • Schienen-Desaster der BVB: Jetzt spricht der Verwaltungsrat

    Hier noch ein Gratis-Tipp: "Diese Strassenbahn braucht kein teures Schienennetz: Anfang Juni wurde im chinesischen Zhuzhou das erste Tram enthüllt, das komplett autonom fährt, und das auf Asphalt ohne Schienen. Anstelle von Schienen benötigt das ART-Tram nur Asphalt und eine gestrichelte Doppellinie. Der chinesische Hersteller CRRC hat in der südöstlichen Provinz Hunan ein neues Konzept für den öffentlichen Nahverkehr vorgestellt. Ein 30 Meter langer selbstfahrender Zug rollt mit Gummireifen auf Asphalt statt mit Stahlrädern auf Schienen............................" (https://www.nzz.ch/mobilitaet/verkehr/tram-auf-raedern-diese-strassenbahn-braucht-kein-teures-schienennetz-ld.1300056)

    Zur Diskussion
  • Schienen-Desaster der BVB: Jetzt spricht der Verwaltungsrat

    Von der Logik her dachte ich immer, dass die Tram-Räder "weicher" sein müssen als die Schienen. Es ist doch bestimmt auf Dauer kostengünstiger, zeitsparender und passagierfreundlicher, Räder anstatt Gleisanlagen zu ersetzen. Aber möglicherweise verstehe ich zuwenig von der Materie resp. von Metall...... Ich weiss nur, dass ich auf der Strecke Messeplatz - Riehen Grenze seit Jahren Lebenszeit mit Warten an Tram-Baustellen einbüsse. The never ending story!

    Zur Diskussion
  • Nach Abgang von René Kamm: Baselworld wirbt um Vertrauen

    Hayek, übernehmen Sie!!!

    Zur Diskussion
  • Nach Abgang von René Kamm: Baselworld wirbt um Vertrauen

    Bekanntes Zitat aus der Politik und Wirtschaft: "Grosse Veränderungen kommen selten von oben!"

    Zur Diskussion
  • Wir können den Klimawandel nicht mehr stoppen

    Auch unsere Online-Leserbeiträge hier verschlingen Unmengen von Energie.....

    Zur Diskussion
  • Wir können den Klimawandel nicht mehr stoppen

    "Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung." Leider werden Umwelt-Pessimisten und andere Pessimisten auf dieser Erde kaputtgemacht.

    Zur Diskussion